Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Help Home Info Live Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Patchnotes für Overwatch

Aktuelle Patchnotes

Overwatch-Patchnotes – 14. November 2018

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spray „Buh!“ nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auf AMD-Geräten „Rendergerät ist deaktiviert“-Meldungen verursachte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der auf Systemen unterhalb der minimalen Systemanforderungen zu Abbrüchen beim Laden von Spielen geführt hat.

Patchnotes für Overwatch – 13. November 2018

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

Neue Heldin: Ashe (Schaden)

Ashes Waffenarsenal macht sie zu einer vielseitigen, offensiven Heldin, die die perfekten Umstände schaffen kann, um gefährliche Gegner aus der Entfernung abzuknallen oder Gruppen von Helden hohen Flächenschaden zuzufügen.

Ihre Primärwaffe ist die Viper, ein Repetiergewehr mit zwei Feuermodi: halbautomatisch und visiergestützt. Im Halbautomatikmodus feuert die Viper in schneller Folge breit gestreute Schüsse ab. Mit dem Visier kann Ashe präzise Schüsse mit höherem Schaden abgeben – allerdings auf Kosten der Geschwindigkeit.

Sie kann mit ihrer Doppelflinte, einer Zweitwaffe mit kurzer Reichweite und beträchtlichem Schaden, Gegner in ihrer Nähe zurückstoßen und so jede Situation zu ihren Gunsten wenden. Außerdem kann sich Ashe damit für zusätzliche Mobilität selbst zurückstoßen und sich so entweder für den perfekten Schuss in Position bringen oder lästige Verfolger abhängen.

Mit ihrer Fähigkeit Dynamit kann Ashe eine Sprengladung werfen, die nach einer Verzögerung explodiert. Sie verursacht Schaden in einem großen Radius und fügt darüber hinaus Gegnern regelmäßigen Schaden zu, indem sie sie in Brand setzt. Ashe kann das Dynamit auch abschießen, um es frühzeitig explodieren zu lassen und so nichts ahnende Gegner überrumpeln.

Mit ihrer ultimativen Fähigkeit B.O.B. kann Ashe ihren treuen Omnic-Gefährten in die Schlacht schicken, der sich durch die gegnerische Front kämpft und sich auf die hinteren Ziele stürzt.

Weitere Informationen zu Ashe findet ihr hier.

ALLGEMEINE UPDATES

Audio

  • Es wurde eine Option zur Nutzung von Windows-Raumklang hinzugefügt. Dieses Feature ist unter Systemsteuerung > Hardware und Sound >Sound > Wiedergabegerät > Raumklang zu finden.

Kommentar der Entwickler: Seit der Veröffentlichung haben wir Dolby Atmos für Spieler mit Kopfhörern unterstützt. Wir erweitern diese Unterstützung jetzt, damit auch das Windows 10-Feature für Raumklang eingeschlossen ist. Raumklang wird in den Soundeinstellungen von Windows 10 konfiguriert und hat eine höhere Priorität als die Einstellungen im Spielclient. Dadurch ergeben sich mehr Möglichkeiten wie Einstellungen für Windows Sonic für Kopfhörer, Dolby Atmos für Kopfhörer und Dolby Atmos für Heimkinoanlagen.

HELDENUPDATES

Allgemein

  • Die Sprunghöhe aller Helden wurde angeglichen.

Mercy

  • Valkyrie
    • Die Kosten der ultimativen Fähigkeit wurden um 15 % verringert.
    • Die Heilung pro Sekunde wurde von 50 auf 60 erhöht.

Kommentar der Entwickler: Nachdem Mercys Heilung in einem früheren Update verringert wurde, hat sich ihre ultimative Fähigkeit etwas zu langsam aufgeladen. Mit diesen Änderungen kann ihre ultimative Fähigkeit schneller aufgeladen werden und sie erhält etwas von ihrer alten Stärke zurück.

Symmetra

  • Photonenprojektor
    • Der Strahl des primären Feuermodus lädt sich jetzt um 20 % schneller auf.

Kommentar der Entwickler: Symmetras Photonenprojektor ist auch nach der Erhöhung der Reichweite noch schwierig einzusetzen. Indem wir die Aufladezeit des primären Feuermodus verringern, erreicht er schneller sein volles Schadenspotenzial und wird zu einer mächtigeren Option, wenn Symmetra Ziele bekommt, an denen sie ihn aufladen kann.

Reaper

  • Infernoschrotflinten
    • Die zufällige Streuung wurde um 50 % verringert.
    • Das Streumuster wurde angepasst.
  • Seelenernte
    • Der Lebensentzug wurde von 20 % auf 30 % des verursachten Schadens erhöht.

Kommentar der Entwickler: Reapers Spezialität ist der Kampf auf sehr kurze Entfernung. Mit dem zuverlässigeren Streumuster und der erhöhten Heilung seiner passiven Fähigkeit wird er seinen Gegnern in Zukunft besser die Stirn bieten können.

Roadhog

  • Abschlepphaken
    • Die Verzögerung, bevor ein getroffenes Ziel herangezogen wird, wurde von 0,5 Sek. auf 0,3 Sek. verringert.
    • Verringert jetzt den Schwung des getroffenen Ziels stark.
    • Die Abklingzeit beginnt jetzt nach Einsatz der Fähigkeit und nicht mehr, nachdem das Ziel herangezogen wurde.
  • Schrottflinte
    • Die Streumuster des primären und sekundären Feuermodus wurden angepasst.
    • Die zufällige Streuung wurde um 50 % verringert.
  • Fleischwolf
    • Die maximale Geschwindigkeit, mit der Ziele zurückgestoßen werden, wurde um 25 % erhöht (von 8 auf 10 Meter pro Sekunde).
    • Der waagrechte Rückstoß wurde leicht verringert.

Kommentar der Entwickler: Wir verpassen Roadhog einige größere Änderungen, um seine Fähigkeiten zuverlässiger zu gestalten. Sein Abschlepphaken wurde gelegentlich unterbrochen, wenn gegnerische Ziele hinter Terrain gesprungen oder gefallen sind. Wenn sie vom Abschlepphaken getroffen werden, werden sie jetzt in der Luft stärker gebremst und es vergeht weniger Zeit, bis sie herangezogen werden. Weil die Abklingzeit von Abschlepphaken jetzt sofort bei Einsatz zu laufen beginnt, hängt sie nicht mehr von Roadhogs Entfernung zum Ziel ab. Außerdem haben wir einige der Projektile seiner Schrottflinte näher zur Mitte des Streumusters verschoben, sodass er mit seinem primären und sekundären Feuermodus zuverlässiger Schaden verursachen kann. Lange Zeit gab es einen Fehler, durch den Ziele in kurzer Entfernung viel weiter als erwartet geflogen sind. Nachdem dieser Fehler behoben wurde, wollten wir weiterhin einen Teil der Funktionsweise des Rückstoßes beibehalten, also haben wir die Höchstgeschwindigkeit etwas erhöht.

Symmetra

  • Photonenprojektor
    • Der Strahl des primären Feuermodus lädt sich jetzt um 20 % schneller auf.

Kommentar der Entwickler: Symmetras Photonenprojektor ist auch nach der Erhöhung der Reichweite noch schwierig einzusetzen. Indem wir die Aufladezeit des primären Feuermodus verringern, erreicht er schneller sein volles Schadenspotenzial und wird zu einer mächtigeren Option, wenn Symmetra Ziele bekommt, an denen sie ihn aufladen kann.

ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE

Allgemein

  • Die Option „Alle freischalten“ in der Heldengalerie wurde entfernt.

BEHOBENE FEHLER

KI

 
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KI-Meis versuchten, gegen Wrecking Ball Kopfschüsse zu landen, während er im Einkugeln-Modus unverwundbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KI-Helden in der Nähe von Punkt A von Eichenwalde steckenbleiben konnten.

Helden

Brigitte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeit von Brigittes Flegelstoß nicht begonnen hat, wenn die Fähigkeit unterbrochen wurde, bevor die Kette eingezogen wurde.

Doomfist

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Opfer von Doomfists Dampfhammer nicht richtig animiert wurden, wenn sie von ihm getötet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfists Uppercut Gegnern keinen Schaden zugefügt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Doomfists Seismischer Schlag keinen Schaden verursacht hat, wenn er im Moment der Landung zurückgestoßen wurde.

Junkrat

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrats Animation für Untätigkeit abgespielt wurde, wenn er beim Einsatz von Kamikazereifen betäubt wurde.

Lúcio

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige verbündete Helden ihre „Ich werde angegriffen“-Sprüche abgespielt haben, wenn sie eine Soundbarriere erhalten haben.

Orisa

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Orisa trotz Defensivprotokoll von Doomfists Uppercut in die Luft geschleudert werden konnte.

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardts Erdstoß Brigitte trotz ihres Barrierenschilds treffen konnte, wenn sie sich bei langsamer Internetverbindung seitwärts bewegte.

Roadhog

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeit von Abschlepphaken nicht begonnen hat, wenn die Fähigkeit unterbrochen wurde, bevor die Kette eingezogen wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Abschlepphaken keine zerstörbaren Objekte kaputt machen konnte, während er das Ziel rückwärts heranzog.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Grafikeffekte von Roadhogs Fleischwolf einen größeren Bereich als die Streuung der Projektile abdeckten.

Symmetra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Symmetra ihre Primärwaffe nicht an gegnerischen Eiswällen aufladen konnte.

Torbjörn

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Sprüche für die ultimative Fähigkeit von Geschenkeschmied Torbjörn nicht abgespielt wurden, wenn er Geschmolzener Kern aktiviert hat.
  • Es wurde ein Grafikfehler behoben, durch den die Lavakugeln von Geschmolzener Kern nicht an den vorgesehenen Orten angezeigt wurden, wenn die Skins Barbarossa oder Schwarzbart ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Animationsfehler behoben, durch den Torbjörns Klauenarm plötzlich erschien, wenn Überladung und Geschmolzener Kern schnell hintereinander eingesetzt wurden.
  • [PS4/XB1] Es wurde ein Fehler behoben, durch den für Torbjörn während Geschmolzener Kern die Zielhilfe aktiv war.

Tracer

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Tracer etwas langsamer beschleunigte und etwas schneller abbremste als andere Helden.

Wrecking Ball

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Sprüche von Wrecking Ball nach dem Öffnen einer Lootbox in der Vorschau nicht abgespielt wurden.

Zarya

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Helden durch eine Gravitonbombe hindurchstürmen konnten, ohne von ihr festgehalten zu werden.

Heldengalerie

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in der Heldengalerie die Beine einiger Helden zuckten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in der Heldengalerie Helden nicht drehen konnten, wenn die Benutzeroberfläche versteckt war.

Kommunikation

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler die Sprüche von Helden stummgeschalteter Spieler hören konnten.

Spielbrowser und benutzerdefinierte Spiele

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Fracht auf Angriff/Eskorte- und Eskortekarten Angreifer nicht heilte, wenn sie beim Vorantreiben der Fracht verwundet wurden.
  • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit der Beleuchtung behoben, durch den ein Wolkenkratzer im Hintergrund von Hollywood pechschwarz angezeigt wurde.

Overwatch-Patchnotes – 11. Oktober 2018

Ein neuer Patch ist jetzt live für PC, PlayStation 4 und Xbox One. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines. Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, der das Spiel zum Absturz bringen konnte.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Pharahs Hals bei ihrer „Medaille“-Siegerpose falsch dargestellt wurde.

Überraschungshelden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eichenwalde und Hollywood nicht in der Kartenrotation des Brawls Überraschungshelden erschienen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler nicht mehr bewegen konnten, wenn ihre Benutzeroberfläche beim Spielbeitritt nicht die ganze Zeit im Vordergrund war.

OVERWATCH-PATCHNOTES – 11.09.2018

Ein neuer Patch ist jetzt live für PC. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines .
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report. 
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst  aufsuchen.

PATCHHIGHLIGHTS


Neues saisonales Ereignis: Halloween-Horror 2018

Die Zukunft wird wieder schaurig!

Wir feiern die gruseligste Zeit des Jahres mit einem saisonalen Event: Dem Halloween-Horror von Overwatch! Erweitert eure Sammlung gruseliger saisonaler Extras und erlebt die schaurige Geschichte von Junkensteins Rache noch einmal in unserem PvE-Brawl. Dieses Jahr sind zwei neue Helden mit von der Partie: Brigitte und Tracer.

Außerdem könnt ihr zusätzlich zu unserer wachsenden Sammlung aus vergangenen Jahren neue gruselige Halloween-Extras freischalten – darunter sechs neue legendäre Skins wie Moira als Banshee, Wrecking Ball als Kürbis und Verzauberte Rüstung für Pharah.
 

Hier erfahrt ihr mehr über den Halloween-Horror.
 

Updates zu Farbenblindheitsoptionen

Ihr könnt anpassen, wie Teamfarben in eurer Benutzeroberfläche (z. B. Namensschilder, Trefferpunkteleisten) und für Heldenumrisse angezeigt werden. Dabei könnt ihr aus neun verschiedenen, für farbenblinde Spieler geeigneten Farben wählen. Außerdem könnt ihr die gegnerische und verbündete Benutzeroberfläche einzeln einfärben. Diese Einstellungen findet ihr unter Optionen > Video > Farbenblindheitsoptionen. Alle Änderungen werden gespeichert und in eurem nächsten Match angewendet!

ALLGEMEINE UPDATES


Allgemein

  • Der Audio-Mix wurde aktualisiert, um allen Sounds im Spiel mehr Klarheit und Dynamik zu verleihen.
     

Kommentar der Entwickler: Da wir dem Spiel neue Helden und Funktionen hinzugefügt haben, ist der Audio-Mix immer komplexer geworden, sodass wir die Sounds im gesamten Spiel neu ausbalancieren mussten. In diesem Update haben wir die Klangreichweite von Waffengeräuschen anderer Charaktere und die Klangreichweite eigener Waffeneinschlagsgeräusche in der Spielwelt erhöht sowie die Bewegungs- und Fähigkeitsgeräusche anderer Charaktere allgemein ausbalanciert.  

HELDENUPDATES

Allgemein

  • Die Grafiken aller Schilde und Barrieren wurden überarbeitet und sind jetzt besser erkennbar.
  • Die Trefferpunktebalken von Gegnern werden jetzt sichtbar, wenn sie von einem selbsterschaffenen Konstrukt getroffen werden (z. B. von Symmetras Geschützen).

Brigitte

  • Barrierenschild
    • Die Trefferpunkte des Schilds wurden von 600 auf 500 verringert.


Kommentar der Entwickler: Die hohen Trefferpunkte von Brigittes Schild machten den meisten Helden das Leben außerordentlich schwer, besonders, wenn sie die Distanz zu ihren Zielen überbrücken konnte. Mit dieser Änderung bleibt Brigittes Überlebensfähigkeit erhalten, allerdings können ihre Gegner sie jetzt effizienter unter Druck setzen.

Doomfist

  • Handkanone
    • Der Schaden nimmt jetzt ab 15 Metern ab.


Kommentar der Entwickler: Bei Doomfist dreht sich alles darum, mit seinen Gegnern auf Tuchfühlung zu gehen, aber die Streuung seiner Handkanone war so eng, dass sie auf größere Distanzen überraschend viel Schaden verursachen konnte, besonders bei größeren Zielen. Diese Änderung passt seine Waffe an die anderen schrotflintenähnlichen Waffen an, indem der Schaden bei mehr als 15 Metern Distanz abnimmt.

McCree

  • Steppenrolle
    • Die Abklingzeit wurde von 8 auf 6 Sek. verringert.


Kommentar der Entwickler: Bislang fühlten sich Spieler oft von der Abklingzeit von McCrees Steppenrolle zu sehr eingeschränkt und setzten sie kaum ein. Mit der neuen kürzeren Abklingzeit könnt ihr die Fähigkeit öfter für Mobilität oder blitzschnelles Nachladen einsetzen.

Pharah

  • Erschütterungsimpuls
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 9 Sek. verringert.
  • Raketenwerfer
    • Die Angriffsgeschwindigkeit wurde erhöht.
      • Die Erholungszeit zwischen Schüssen wurde von 0,9 auf 0,75 Sek. verringert.
    • Der Schaden wurde zwischen der Explosion und dem Aufprall neu verteilt.
      • Der Explosionsschaden wurde von 80 auf 65 verringert.
      • Der Aufprallschaden wurde von 40 auf 55 erhöht.
    • Der Rückstoß der Explosion wurde um 20 % verringert.
    • Die Rückstoßwirkung auf Pharah selbst wurde um 25 % erhöht.


Kommentar der Entwickler: Mit diesen Änderungen wollen wir dafür sorgen, dass sich Pharahs Raketenwerfer schneller anfühlt, da er sich wegen der vollen Sekunde Erholungszeit zwischen zwei Schüssen eher träge anfühlte. Um die schnellere Angriffsgeschwindigkeit auszugleichen, haben wir einen Teil des Schadens von der Explosion der Rakete auf den direkten Aufprallschaden umverteilt. Insgesamt kann Pharah jetzt etwas mehr Schaden mit direkten Treffern verursachen, aber dafür etwas weniger, wenn sie sich nur auf den Schaden der Explosion verlässt. Wir haben außerdem den Rückstoß jeder Explosion etwas verringert, weil er es bei in kürzeren Abständen abgefeuerten Raketen sehr schwer machte, auf Pharah zu zielen. Mit der Verringerung der Abklingzeit von Erschütterungsimpuls haben wir sie der Abklingzeit von Senkrechtstarter angepasst, sodass die Fähigkeiten in Kombination zuverlässiger zur Mobilität eingesetzt werden können.

Mei

  • Allgemein
    • Die Grafikeffekte aller Fähigkeiten wurden aktualisiert.


Orisa

  • Fusionskanone
    • Die maximale Streuung wurde um 20 % verringert.


Kommentar der Entwickler: Orisa verbringt einen beträchtlichen Teil der Zeit damit, ihre Fusionskanone aus einer vergleichsweise stationären Position abzufeuern. Die Streuung ihrer Waffe fühlte sich angesichts der Geschwindigkeit ihrer Projektile unzuverlässig an, wenn Orisa auf größere Distanz die Bewegungen ihrer Ziele vorhersagen wollte. Wir haben die Streuung der Fusionskanone leicht eingegrenzt, sodass sie auf kurze und mittlere Reichweite denselben Schaden verursacht und es sich besser anfühlt, Gegner auf hohe Entfernungen zu treffen.

Soldier: 76

  • Schweres Impulsgewehr
    • Die maximale Streuung wird jetzt nach 9 Schüssen erreicht (vorher 6).


Kommentar der Entwickler: Der Schaden von Soldier: 76 war etwas niedrig, allerdings nicht allzu weit davon entfernt, wie wir ihn uns vorstellen. Indem die maximale Streuung jetzt nach etwas mehr Schüssen erreicht wird, wird die Streuungskurve der Waffe geglättet und ihr Schaden etwas konsistenter.

Torbjörn

  • Allgemein
    • Die Größe von Torbjörns Kopf-Trefferzone wurde um 10 % verringert.
  • Bolzenkanone
    • Primärer Feuermodus
      • Die Projektilgeschwindigkeit wurde von 60 auf 70 pro Sekunde erhöht.
      • Die Nachladezeit wurde von 2,2 auf 2 Sek. verringert.
      • Das Geschütz visiert jetzt Gegner an, die von Torbjörns primärem Feuermodus getroffen wurden.
    • Sekundärer Feuermodus
      • Die Erholungszeit wurde von 0,8 auf 0,6 Sek. verringert.
      • Der Schaden pro Schuss wurde von 150 auf 125 verringert.
      • Die Nachladezeit wurde von 2,2 auf 2 Sek. verringert.
      • Die Verteilung der Streuung wurde angepasst.
  • Schmiedehammer
    • Der Radius wurde erhöht und dem Nahkampfangriff angeglichen.
  • Geschütz aufstellen
    • Das Geschütz ist jetzt ein Wurfprojektil.
    • Baut sich innerhalb von 3 Sek. automatisch auf.
      • Verfügt nicht mehr über unterschiedliche Stufen.
      • Verursacht denselben Schaden wie das bisherige Geschütz auf Stufe 2.
    • Die maximalen Trefferpunkte wurden von 300 auf 250 verringert.
    • Hat jetzt eine Abklingzeit von 5 Sek., wenn es aufgestellt wird.
    • Hat jetzt eine Abklingzeit von 10 Sek., wenn es im Kampf zerstört wird.
    • Torbjörn kann kein neues Geschütz mehr aufstellen, wenn sich das aktuelle im Kampf befindet:
      • Während das Geschütz feuert.
      • Wenn das Geschütz innerhalb der letzten 3 Sek. Schaden erlitten hat.
    • Kann jetzt das Geschütz mit der Taste für „Interagieren“ zerstören.
    • Das Geschütz baut sich jetzt auch dann selbst auf, wenn Torbjörn getötet wurde.
  • Neue Fähigkeit: Überladung
    • Ersetzt das Rüstungspaket.
    • Hält 5 Sek. lang an.
    • 12 Sek. Abklingzeit.
    • Verleiht vorübergehend 150 Rüstung.
    • Erhöht die Angriffs-, Bewegungs- und Nachladegeschwindigkeiten um 30 %.
  • Neue ultimative Fähigkeit: Geschmolzener Kern
    • Wechselt von der Bolzenkanone zu seinem Klauenarm.
    • Hält 6 Sek. lang an.
    • Kann bis zu 10 geschmolzene Kugeln abfeuern, die beim Aufprall 10 Sek. lang anhaltende Pfützen flüssiger Lava erzeugen, die Gegnern Schaden zufügen.
      • Geschmolzene Kugeln prallen von Wänden und Decken ab, bis sie auf den Boden auftreffen.
    • 130 Grundschaden.
    • Der Grundschaden steigt bei Gegnern mit Rüstung von 130 auf 190.
      • Helden mit Rüstung: Bastion, Brigitte, D.Va, Orisa, Reinhardt, Torbjörn, Winston und Wrecking Ball
      • Helden, die ihren Verbündeten Rüstung verleihen können: Brigitte


Kommentar der Entwickler: Torbjörn wurde ursprünglich als spezialisierter Held angelegt. Mit seinen rüstungsgenerierenden Fähigkeiten und der Kontrolle über Bereiche mit seinem Geschütz sollte er eine starke defensive Option darstellen. Allerdings haben sich die Schrottsammel- und Rüstungspaket-Mechaniken als schwierige Gameplay-Probleme erwiesen, da sie entweder zu gut oder zu schlecht greifen. Um den Helden flexibler für eine breit gefächerte Anzahl an Situationen zu machen, haben wir die Schrottmechanik entfernt, dafür gesorgt, dass das Geschütz einfacher einzusetzen ist, die Fähigkeit Rüstungspaket durch Überladung – einen mächtigen Stärkungseffekt für Torbjörn – ersetzt und Geschmolzener Kern in eine ultimative Fähigkeit verwandelt, mit der er ganze Gebiete kontrollieren kann.

Mehr erfahren

Hinweis: Torbjörn wird zwei Wochen lang nicht in Ranglistenmatches verfügbar sein.
 

KARTENUPDATES

Allgemein
 

  • Die Zeit für die Zusammenstellung des Teams auf Angriffs-, Eskorte- und Angriff/Eskortekarten wurde von 1 Min. auf 45 Sek. verringert.
  • Der „Stellt euer Team zusammen“-Timer wurde in der zweiten Runde von Angriffs-, Angriff/Eskorte- und Eskortekarten von 10 auf 25 Sek. erhöht.
     

ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE


Allgemein

  • Unter Optionen > Gameplay wurde ein Schieberegler für die Stärke von Spielerumrissen hinzugefügt.

BEHOBENE FEHLER

Helden

Bastion

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Überrollbügel von Bastions Strandbuggy-Skin beim Zurücksetzen oder Feuern in der Konfiguration: Panzer die Sicht versperren konnte.

D.Va

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige visuelle Glüheffekte auf D.Vas Nano Cola-Skin nicht angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va nicht vollständig angezeigt wurde, wenn in der Heldengalerie ihr Highlight-Intro MEKA aktiviert angesehen wurde.

Hanzo

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz von Hanzos Sturmbogen während Emotes sichtbar war.

Mei

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meis Blizzard Gegner in Bereichen mit niedrigen Decken nicht eingefroren hat.

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz nach Einsatz von Erdstoß nach oben gesprungen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animationen von Reinhardts Erdstoß abgespielt wurden, wenn er von Fähigkeiten mit Rückstoßeffekten in die Luft geschleudert wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardts Raketenhammer Gegner weiter als vorgesehen zurückstieß.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardts Ansturm das Ziel manchmal zurückstieß, statt es zu erfassen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardt einen Gegner nach einem Rückstoß in Wandnähe sofort erfassen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Fähigkeiten mit Wirkungsbereich Reinhardts Barrierenfeld aus größerer Entfernung als vorgesehen treffen konnten (z. B. Reinhardts Raketenhammer und Junkrats Ferngezündete Minen).

Sombra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra in eine andere Richtung blickte, wenn sie ihren Translokator zum Teleportieren verwendete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombras Translokator manchmal nicht vorgesehene Orte erreichen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Fähigkeiten Sombras Translokator zerstören konnten, wenn er an bestimmten Stellen platziert wurde.

Symmetra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal der falsche Spruch abgespielt wurde, wenn Symmetra Geschütze platzierte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Symmetras sekundärer Feuermodus visuell detonierte, nachdem ein Ziel verfehlt wurde.

Torbjörn

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörns Medaille in seiner Siegerpose Medaille nicht angezeigt wurde.

Zarya

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Fadenkreuz von Zaryas Partikelkanone während Emotes sichtbar war.

Karten

Busan

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler im Stadtzentrum auf einigen nicht dafür vorgesehenen Dächern stehen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf den Fenstern der MEKA-Basis keine Sprays angezeigt wurden.

Volskaya Industries

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spielern die Teilnahme an der Einnahme nicht angerechnet wurde, wenn sie von einer der beweglichen Plattformen aus auf den Zielpunkt sprangen.

Spielbrowser und benutzerdefinierte Spiele
Deathmatch

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Sprüche für „dein Team hat verloren“ oder „dein Team hat die Führung übernommen“ nicht abgespielt wurden, wenn die Führung aufgrund von selbst zugefügten Toden gewechselt hat.

Gegen die KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler die Fehlermeldung „Beitritt fehlgeschlagen“ nicht erhalten haben, wenn sie versuchten, einem Match von Spielern gegen die KI zuzuschauen und alle Zuschauerplätze belegt waren.

OVERWATCH-PATCHNOTES – 11.09.2018

Ein neuer Patch ist jetzt live für PC. Hier erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das Forum Allgemeines .
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report. 
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst  aufsuchen.

PATCHHIGHLIGHTS

NEUE KARTE: BUSAN

Spieler reisen nach Busan in Südkorea und kämpfen dort um die Kontrolle über drei einzigartige Schauplätze auf einer Karte: Tempel, Stadtzentrum und MEKA-Basis

In der friedvollen Umgebung des Tempels erwarten sie uralte Bauten, prächtige Gärten und historische Architektur. Im Stadtzentrum dieser quirligen Metropole können sie sich ins Getümmel werfen und Kämpfe in einem belebten Internetcafé, einer grellbunten Karaokebar und dem Bahnhof erleben (sofern sie auf einfahrende Züge achten). Und schließlich können Spieler um eine Position in der MEKA-Basis wetteifern, der Heimat der ersten Riege der südkoreanischen Verteidigung gegen die Angriffe der Gwishin-Omnics: D.Va und der Rest des MEKA-Kaders.

Die Teams müssen sich in allen drei Phasen behaupten, um diese Stadt voll und ganz unter ihre Kontrolle zu bringen, deren Bewohner sich keiner Bedrohung geschlagen geben.

HELDENGALERIE: FILTER

Mit unseren neuen Filtern könnt ihr euch in der Heldengalerie alle Extras anschauen, die Overwatch zu bieten hat. Ihr könnt eure Suche nach Kategorie (einschließlich saisonaler Events oder der Zugehörigkeit zur Overwatch League) und Seltenheit filtern, oder auch danach, ob sie bereits freigeschaltet wurden oder noch nicht.

ALLGEMEINE UPDATES

Allgemein

  • Verbündete haben jetzt Umrisse, die durch Wände hindurch gesehen werden können.


HELDENUPDATES

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Waffen, die gleichzeitig mehrere Schüsse abfeuern, manchmal nicht wie vorgesehen kritischen Schaden verursachten (z. B. Doomfists Handkanone, D.Vas Fusionskanonen, Genjis Shuriken, Reapers Infernoschrotflinten, Torbjörns Bolzenkanone).

Kommentar der Entwickler: Auch wenn es sich hier um einen behobenen Fehler handelt, wollten wir diese Änderung hervorheben, da sie das Gameplay beeinflussen kann, indem sie den verursachten Schaden der betroffenen Helden in gewissen Situationen verändert. Nach dieser Änderung sollten Waffen mit Streuung jetzt wie vorgesehen den kritischen Schaden für jedes einzelne Projektil berechnen, das eine kritische Zone trifft (z. B. ein Kopfschuss). Diese Änderung sollte es deutlich einfacher machen, mit einer Waffe kritischen Schaden zu verursachen, die gleichzeitig mehrere Schüsse abfeuert, wie etwa Reapers Infernoschrotflinten und D.Vas Fusionskanonen. Zusätzlich haben wir die Logik dahinter angepasst, wann diese Waffen auf dem Bildschirm einen kritischen Treffer anzeigen. Jetzt müssen dafür 30 % der Schüsse kritisch treffen, statt bereits einen kritischen Treffer anzuzeigen, wenn nur ein einziges Projektil kritisch trifft.

Ana

  • Biotisches Gewehr
    • Der Präzision des Schiebereglers für relative Zielempfindlichkeit während Zoom wurde erhöht. Diese Einstellung findet ihr unter Optionen > Steuerung > Held > Ana

Brigitte

  • Schildstoß
    • Brigitte kann jetzt andere anstürmende Ziele (z. B. Reinhardt und Doomfist) zu Boden stoßen und von ihnen zu Boden gestoßen werden.

Wenn momentan zwei „anstürmende“ Ziele aufeinandertreffen, fallen beide zu Boden und sind für kurze Zeit betäubt. Diese Interaktion kann bei Doomfists Dampfhammer und Reinhardts Ansturm beobachtet werden. Brigittes Schildstoß gehörte vorher nicht zu dieser Gruppe von Fähigkeiten. Das bedeutete, dass wenn sie gegen diese anderen Fähigkeiten Schildstoß einsetzte, wurde ihr Ziel betäubt und sie blieb davon unbetroffen. Durch diese Änderung werden jetzt beide Spieler zu Boden gestoßen, wenn sie Schildstoß gegen Ansturm oder Dampfhammer einsetzt.

Reinhardt

  • Erdstoß
    • Trifft jetzt wie vorgesehen Gegner in der Nähe von Wänden.
    • Trifft jetzt keine Gegner mehr, die den Schadenskegel betreten, nachdem die „Welle“ diesen Bereich verlassen hat.
    • Fügt Gegnern jetzt keinen Schaden mehr zu, die sich hinter Barrieren befinden, selbst wenn die Barriere später aufgehoben oder zerstört wird.
    • Bewegt sich jetzt Steigungen hinauf und um die Fracht herum.
       

Kommentar der Entwickler: Wir haben Erdstoß komplett überarbeitet, um Unstimmigkeiten bei der Interaktion auszumerzen. Durch diese Änderungen ist Erdstoß berechenbarer und effektiver.  

Widowmaker

  • Spinnenfaden
    • Funktioniert jetzt wie vorgesehen, wenn er an Gelände oder Strukturen ohne Vorsprung (z. B. Wände) eingesetzt wird.
  • Witwenkuss
    • Der Präzision des Schiebereglers für relative Zielempfindlichkeit während Zoom wurde erhöht. Diese Einstellung findet ihr unter Optionen > Steuerung > Held > Widowmaker

UPDATES ZU RANGLISTENMATCHES

Allgemein

  • Spieler mit dem Rang Großmeister können jetzt mit Spielern eine Gruppe bilden, deren Spielniveau höchstens um 350 Punkte abweicht (vorher 250 Punkte).

SPIELBROWSER UND BENUTZERDEFINIERTE SPIELE

Allgemein

  • Die Einstellungsoption der Wiederbelebungszeit bei benutzerdefinierten Spielen wurde so geändert, dass die Wiederbelebungszeiten nicht länger sein können als bei den Standardeinstellungen.

FFA-Deathmatch

  • Zu Beginn des Matchs hat Mercy jetzt die Caduceus-Pistole ausgerüstet.
  • Blizzard World ist jetzt bei Deathmatch und Team-Deathmatch verfügbar.

Überraschungshelden (1v1)

  • Zu Beginn des Matchs hat Mercy jetzt die Caduceus-Pistole ausgerüstet.


BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörns Statistik zu hergestellten Rüstungspaketen nicht aktualisiert wurde, wenn die Pakete direkt auf einem verbündeten Ziel landeten.

Kommunikationsmenü

  • [PC] Es wurde ein Fehler behoben, durch den beim Auswählen von Optionen im Kommunikationsmenü eine Verzögerung entstand, wenn die Optionen mit einer Maus gegen den Uhrzeigersinn durchlaufen wurden.

Helden

Brigitte

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Bewegung von Brigittes Schildstoß unterbrochen wurde, wenn sie auf eines von Symmetras Geschützen traf.

D.Va

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va die Karte verlassen konnte, wenn sie Mech anfordern eingesetzt hat, während sie auf Meis Eiswall stand.

Hanzo

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Pfeil von Drachenschlag größer war als Hanzos andere Pfeile.

Mei

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Meis Kryostase das Sichtfeld für Meis Blizzard blockieren konnte.

Mercy

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mercy ihre ultimative Fähigkeit aufladen konnte, indem sie ihren Schadensstrahl für Angriffe nutzte, deren Schaden nicht verstärkt werden konnte.

Reaper

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Abklingzeit von Reapers Schattenschritt nicht ausgelöst wurde, wenn er unterbrochen wurde.

Roadhog

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schadensabnahme von Roadhogs sekundärem Feuermodus nicht wie vorgesehen berechnet wurde.

Reinhardt

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhardts Erdstoß manchmal nicht traf, wenn er beim Einsetzen in die Luft geschleudert wurde.

Sombra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra ihren Translokator nicht zerstören konnte, wenn sie betäubt oder gehackt wurde.

Symmetra

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombras Hacken Symmetra nicht beim Platzieren ihrer Photonenbarriere unterbrechen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benutzeroberfläche für Symmetras Teleportieren nach dem Tod weiterhin bestehen blieb.

Widowmaker

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Widowmakers Schüsse im Scharfschützenmodus auf von Helden platzierte Objekte ihre Trefferquote im Scharfschützenmodus negativ beeinflussten.

Wrecking Ball

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wrecking Balls Kollisionskurs zweimal Schaden verursachte, wenn er während der Wirkungsdauer von der Umgebung abrutschte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Wrecking Balls primärer Feuermodus weiterhin funktionierte, wenn er bei benutzerdefinierten Spielen deaktiviert wurde.