Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Help Home Info Live Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Patchnotes für Overwatch

Aktuelle Patchnotes

Overwatch-Patchnotes – 2. August 2016

Ein neuer Patch ist jetzt live. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

PATCH-HIGHLIGHTS

Neues saisonales Ereignis: Sommerspiele

Lasst die Fingerknöchel knacken, macht eure Dehnübungen und dreht die Musik auf – die Sommerspiele von Overwatch haben begonnen! Die nächsten drei Wochen sind ganz der Feier des Sportsgeists gewidmet – und wir feiern mit Stil. Verdient euch die speziellen Sommerspiele-Lootboxen, sammelt über 100 saisonale Gegenstände und fordert eure Freunde in unserem neuen Brawl zu einem futuristischen Fußballspiel heraus: Wir spielen Lúcioball!

Um mehr über die Sommerspiele zu erfahren, klickt hier.

ALLGEMEINE UPDATES

Ranglistenmatches

  • Spieler, die ein Ranglistenmatch vor Ende verlassen, müssen jetzt mindestens 10 Minuten warten, bevor sie einem anderen Ranglistenmatch beitreten können.
  • Die Zeit für die Teamaufstellung für aufeinanderfolgende Runden auf Angriffskarten (Hanamura, Tempel des Anubis und Volskaya Industries) wurde verringert.

Verschiedenes

  • Lúcio wurde als KI-Held in den Modi Training gegen die KI, Spiel gegen die KI und benutzerdefiniertes Spiel hinzugefügt.
  • Es wurden mehrere kleinere technische Aspekte an der Spielerzuweisung verbessert.

ÄNDERUNGEN AN DER KARTENBALANCE

Watchpoint: Gibraltar

  • Es wurden mehrere kleine Anpassungen vorgenommen, um die Balance zwischen angreifenden und verteidigenden Teams zu verbessern.

ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE

Allgemein

  • Es wurden mehrere kleine Verbesserungen an den Tipps zur Heldenauswahl vorgenommen:
    • Die Warnungen „Keine Konstrukteure“ und „Keine Scharfschützen“ wurden entfernt.
    • „Keine Unterstützungshelden“ heißt jetzt „Keine Heiler“ (schließt Symmetra nicht mit ein).
    • Die Tipps zur Heldenauswahl werden nicht mehr während der Teamaufstellung für einen Brawl angezeigt.
  • Die Geschwindigkeitserhöhung durch Zenyattas Transzendenz wird jetzt in der Heldeninfo angezeigt.
  • Spieler können jetzt auswählen, welche Art von Lootbox (Standard oder saisonspezifisch) sie als nächstes öffnen wollen.
  • [nur PC] Spieler können jetzt eine FPS-Grenze festlegen, indem sie „Benutzerdefiniert“ im Dropdown-Menü „FPS begrenzen“ auswählen.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Widowmakers Noire-Skin und die Skins der Origins Edition nicht zum Fortschritt des Erfolgs „Voll ausgestattet“ gezählt haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Erfolg „Der Pfad wurde geschlossen“ nicht von D.Va erlangt werden konnte, wenn sie sich in ihrem Mech befand.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler bei ihren Freunden nicht die Option „Spiel beitreten“ im Kommunikationsmenü benutzen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die im Feld „Zurück zur Lobby“ gewählte Einstellung bei benutzerdefinierten Spielen ignoriert wurde, wenn als Spielmodus Rangliste ausgewählt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Tutorial nach einem Heldenwechsel gelegentlich nicht mehr gespielt werden konnte.
  • Es wurde ein Anzeigefehler mit dem Mauszeiger auf Windows-Systemen mit einem 16-Bit-Desktop behoben.
  • Es wurde eine Entwickleroption zum Abschalten aller Schatten über die Einstellungsdatei entfernt.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die „altmodische“ Musik bei Rundenende auf Hollywood nach dem Verlassen des Matches weitergelaufen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Musikhinweis für die letzten 30 Sekunden des Matches auf Frachtkarten nicht wie vorgesehen aktiviert wurde.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, von dem ein Großteil von Anas Bestleistungen im Karriereprofil betroffen waren.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Anas Biotische Granate verbündete Reaper verfehlt hat, wenn diese Phantom aktiviert hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrats Skins Hofnarr und Schelm während des Highlight-Intros nicht wie vorgesehen dargestellt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Fortschritt bei der Aufladung der ultimativen Fähigkeit von Soldier: 76 durch die Fähigkeit Taktisches Visier im Tutorial nicht angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Grafik- und Soundeffekte von Reinhardts Raketenhammer beim Treffen eines Gegners nicht wie vorgesehen funktioniert haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Widowmakers Spray Witwenkuss durch das Spray Ich sehe dich ersetzt wurde.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler in Gruppen nach unterbrochener Verbindung dem Match nicht wieder beitreten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spielniveau eines Spielers beim Wiederbeitritt eines laufenden Matches nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.

KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Ana ihre Verbündeten nicht vollständig heilen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reaper als Phantom in Situationen entkommen konnte, in denen er betäubt hätte sein müssen.

Overwatch-Patchnotes – 26. Juli 2016

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum .

Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.

Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

Bitte beachtet, dass viele der Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt mit einem größeren Patch auch für PlayStation 4 und Xbox One umgesetzt werden.

ÄNDERUNGEN AN DER HELDENBALANCE

Ana

  • Biotisches Gewehr
    • Die Schussfrequenz wurde um 20% erhöht.
    • Die Magazingröße wurde von 8 auf 10 erhöht.

Kommentar der Entwickler: Obwohl Ana gut bei der Spielerschaft angekommen ist, schien sie im Vergleich mit anderen Helden etwas zu schwach zu sein. Diese Änderungen sollten dazu führen, dass sich ihr Heilungs- und Schadensoutput erhöhen und sie sich insgesamt beim Spielen besser anfühlt.

McCree

  • Friedensstifter
    • Primärer Feuermodus
      • Die Distanz, ab der der Schaden abnimmt wurde um 10 Meter verringert.
        • Der Wert, um den der Schaden abnimmt, wurde nicht verändert.
        • Trotz dieser Änderung ist McCrees effektive Reichweite immer noch höher als direkt nach der Veröffentlichung des Spiels.
    • Sekundärer Feuermodus
      • Schussfrequenz wurde um 15 % erhöht.
  • Blendgranate
    • Die Erholungszeit (die Dauer, bevor McCree erneut schießen kann) wurde von 0,5 Sekunden auf 0,35 Sekunden verringert.

Kommentar der Entwickler: Die jüngste Erhöhung von McCrees Reichweite ist ihm sehr zugute gekommen, aber leider war es in den richten Händen schon wieder etwas zu viel des Guten. Diese Änderung schwächt seinen Schaden auf große Entfernung wieder leicht ab, lässt ihn aber immer noch stärker zurück, als er vor kurzem noch war. Die weiteren Änderungen sollen es ihm ermöglichen, mehr Treffer mit dem sekundären Feuer bei von Blendgranaten getroffenen Zielen zu landen.

BEHOBENE FEHLER

Helden

  • Von Anas Betäubungspfeil getroffene Ziele erholen sich nicht mehr sofort, wenn sie Schaden erleiden (die Erholungszeit beträgt jetzt 0,5 Sekunden).
Benutzeroberfläche
  • Es wurden Kompatibilitätsprobleme behoben, die bei ATI-Grafikkarten aufgetreten sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der manchmal dazu geführt hat, dass Lúcio, Mei und weitere Charaktermodelle nur unvollständig gerendert wurden (oder gänzlich unsichtbar geblieben sind).

Overwatch-Patchnotes – 21. Juli 2016

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

Bitte beachtet, dass viele der Änderungen zu einem späteren Zeitpunkt mit einem größeren Patch auch für PlayStation 4 und Xbox One umgesetzt werden.

ALLGEMEINE UDPATES

Ranglistenmatches
 

  • Angreifende Teams haben jetzt auf Angriffskarten 4 Minuten Zeit, um den ersten Punkt einzunehmen (vorher 5 Minuten).


Verschiedenes
 

  • Sowohl das Spray als auch das Spieler-Icon „Ihr wisst nicht, was Euch erwartet!“ stehen jetzt allen Spielern zur Verfügung.



BEHOBENE FEHLER

Helden
 

  • Es wird jetzt der korrekte Treffersoundeffekt abgespielt, wenn einer von Anas Pfeilen mit einer Barriere kollidiert.
  • Alle Sounds von Ana im Spiel verfügen jetzt über die korrekte Geräuschabsorption.


Benutzeroberfläche
 

  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass auf dem Bildschirm der Heldenauswahl nicht angezeigt wurde, ob es sich bei dem aktuellen Ziel um „Angriff“ oder „Verteidigung“ handelt.
  • Es wurde ein Fehler behoben, der dazu geführt hat, dass beim Aufrufen der Matchstatistik (Standardmäßig mit Tabulator-Taste) mitunter falsche Werte angezeigt wurden, wenn der Held im Match gewechselt wurde.
  • Es wurde ein Fehler im Ranglistenspiel behoben, der dazu geführt hat, dass nach dem Match die Zahl auf dem Spielniveaubalken nicht korrekt erhöht wurde.

Overwatch-Patchnotes – 6. Juli 2016

Ein neuer Patch wurde jetzt veröffentlicht. Im Folgenden erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

ALLGEMEIN

Ranglistenmatches

  • Die Dauer der K.o.-Runde wurde für alle Karten von 1:45 Min. auf die folgenden Längen angepasst:
    • Angriff:
      • Hanamura – 1:35 Min.
      • Tempel des Anubis – 1:30 Min.
      • Volskaya Industries – 1:35 Min.
    • Eskorte:
      • Dorado – 1:30 Min.
      • Route 66 – 1:35 Min.
      • Watchpoint: Gibraltar – 1:35 Min.
    • Hybrid:
      • King’s Row – 1:30 Min.
      • Numbani – 1:50 Min.
    • Hinweis: Für Hollywood bleibt die Dauer der K.o.-Runde unverändert bei 1:45 Min.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Verlängerungsmusik auf Eskorte- und Angriff/Eskorte-Karten nicht abgespielt wurde, wenn sich die Fracht dem letzten Kontrollpunkt genähert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Anzeigeeinstellungen nach Neustart des Clients nicht immer gespeichert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benutzeroberfläche im Spiel bei 4k-Auflösungen manchmal nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den manchmal die falsche Spielerstufe im Kommunikationsmenü angezeigt wurde.

Karten

  • Es wurde ein Fehler bei einigen Bereichen von Nepal behoben, durch den Kollisionsoberflächen manchmal nicht wie vorgesehen den Sichtbereich unterbrochen haben.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Mercys Caduceus-Strahl die Verbindung zum Ziel verloren hat, wenn der Spieler a) schnell zwischen Heilungs- und Schadensstrahl hin- und hergewechselt hat, indem er beide Maustasten gedrückt gehalten hat und/oder b) im Moment des Wechselns nicht in die Richtung des Ziels geblickt hat.
  • Es wurden weitere Fehler behoben, durch die Reaper mit Schattenschritt auf einigen Karten an unvorhergesehene Bereiche gelangen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Winstons Nahkampfangriff während Dschungelwut Ziele in Reichweite nicht immer getroffen hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Zaryas sekundärer Feuermodus manchmal nicht wie vorgesehen an ihren Schadensbonus angepasst wurde.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Symbol für die besten 500 Spieler für einige Spieler in verschiedenen Bereichen der Benutzeroberfläche im Spiel nicht wie vorgesehen angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler beim Verlassen und Wiederbeitritt eines laufenden Ranglistenmatches im Verlauf der Platzierungsspiele eine Niederlage angerechnet bekommen haben, was auch für die Zuweisung des Spielniveaus falsch berücksichtigt wurde, selbst wenn sie das Match gewonnen haben.
    • Hinweis: Ihr müsst beim Matchende anwesend sein, um einen Sieg angerechnet bekommen zu können. Wenn ihr ein Match verlasst und nicht wieder beitretet, bevor es beendet ist, wird euch dies sowohl im Verlauf der Platzierungsspiele als auch bei der Berechnung eures Spielniveaus als Niederlage angerechnet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler bei Ranglistenmatches die Strafe für das Verlassen eines Matches erhalten haben, selbst wenn sie wieder beigetreten sind und es beendet haben.
    • Hinweis: Wenn ihr ein einzelnes Ranglistenmatch mehr als 3 Mal verlasst, erhaltet ihr die Strafe für das Verlassen eines Ranglistenmatches, selbst wenn ihr das Match beendet.

Overwatch-Patchnotes – 28. Juni 2016

Ein neuer Patch für Windows-PC ist jetzt live. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Im allgemeinen Forum könnt ihr uns sehr gerne euer Feedback mitteilen.
Eine Liste bekannter Probleme findet ihr in unserem englischsprachigen Bug Report Forum.
Bei technischen Problemen könnt ihr euch jederzeit an unseren technischen Kundendienst wenden.

PATCHFEATURES

Neues Feature: Ranglistenmatches
Overwatch hebt die Messlatte für wettbewerbsorientierte Spieler, um ihnen die perfekte Möglichkeit zu geben, ihre Fähigkeiten und Strategien zu verbessern. Wir stellen vor: Ranglistenmatches

Ranglistenmatches sind für Spieler konzipiert, die ihre Fähigkeiten voll austesten möchten, und sie sind in vielerlei Hinsicht eine ernstere Angelegenheit als unsere Spielmodi Schnellsuche und Brawl der Woche. Damit alle Teilnehmer auch über das nötige Verständnis der Spielmechaniken, Karten und Helden verfügen, wird dieser Modus erst ab Stufe 25 freigeschaltet.

Sobald ihr Stufe 25 erreicht habt, ist der Modus im Hauptmenü unter „Spielen“ verfügbar. Wählt aus dem Untermenü einfach „Ranglistenmatch“ aus und los geht’s. Ihr könnt allein oder als Gruppe von bis zu sechs Spielern teilnehmen, und die Spielerzuweisung von Overwatch wird ihr Bestes tun, um euch einem Match zuzuweisen, das euren Fähigkeiten (und eurer Gruppenstärke) entspricht.

Die Ranglistenmatches sind jetzt verfügbar! Mehr über dieses neue Feature erfahrt ihr hier.

ALLGEMEINE UPDATES

Controllersteuerung

  • Der linke und rechte Stick auf dem Controller können jetzt getauscht werden.
  • Es wurde eine „Legacy“-Steuerungsoption hinzugefügt:
    • Linker Stick hoch/runter bewegt die Spielfigur vorwärts/rückwärts.
    • Linker Stick links/rechts bewegt die Spielfigur nach links/rechts.
    • Rechter Stick hoch/runter zum Zielen nach oben/unten (kann umgekehrt werden)
    • Rechter Stick links/rechts zum Laufen nach links/rechts.
    • Die Funktion der Sticks kann auch umgekehrt werden.
  • Verbesserte Totbereichsteuerung für höhere Genauigkeit der seitlichen und diagonalen Stickbewegungen.

Verschiedenes

  • Wenn Widowmaker ihre ultimative Fähigkeit Infrasicht einsetzt, ist ihr Spruch jetzt auf der ganzen Karte zu hören.
  • Der Heldengalerie wurde der Bereich „Waffen“ hinzugefügt.
  • McCree wurde als KI-Held in den Modi Training gegen die KI, Spiel gegen die KI und benutzerdefiniertes Spiel hinzugefügt.
  • Der Heldenauswahl und den Anzeigen zu Matchende wurden eine Reihe von sozialen Optionen hinzugefügt.
  • Die Option „Spieler meiden“ wurde aus der Benutzeroberfläche entfernt

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Waffen automatisch vertikal nach oben oder unten gesprungen sind, wenn das Fadenkreuz zwischen 85 und 90 Grad eingestellt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler, die in ein laufendes Spiel eingestiegen sind und dieses abgeschlossen haben, für dieses Spiel unter Umständen eine Niederlage in ihrer Karriereübersicht verzeichnet und keinen EP-Bonus für das Auffüllen des Teams bekommen haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zurückgestoßene Spieler in die Richtung des Auslösers anstatt in die entgegengesetzte Richtung bewegt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Lokalisierung von Hearthstone-Sprays nicht angezeigt wurde.
  • Es wurden mehrere Fehler mit der Bildfrequenz behoben, die beim Durchwechseln von Helden in der Heldenauswahl auftreten konnten.
  • In Bezug auf die Beleuchtung wurden mehrere Fehler behoben und Verbesserungen implementiert.
  • Es wurden mehrere Verbesserungen an der Interaktion der KI-Helden durchgeführt.
  • Es wurden eine Reihe von spielweiten Leistungsverbesserungen und Optimierungen durchgeführt.
  • Unicode-Tasten für nicht-englische Tastaturen werden jetzt wie vorgesehen in der Tastenbelegung angezeigt.

Karten

  • Auf Ilios können Spieler außerhalb des Spielbereichs nicht mehr wiederbelebt werden.

Helden

  • Es wurde ein Fehler in der Gesamtstatistik von Junkrats durchschnittlichen Kills mit dem Kamikazereifen behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile manchmal Reinhardt anstatt sein Barrierenfeld getroffen haben, wenn die Option „Hohe Bandbreite“ für benutzerdefinierte Spiele eingestellt war.
    • Hinweis: Wir haben dieses Problem in den benutzerdefinierten Spielen mit der Option „Hohe Bandbreite“ bereits in einem früheren Patch ausgebessert. Diese Änderung ist nun aber in allen Spielen aktiv.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörn Schrott aufsammeln konnte, auch wenn er tot war.