Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Help Home Info Live Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Patchnotes für Overwatch

Overwatch-Patchnotes – 27. Juli 2017

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

PATCH-HIGHLIGHTS

Neuer Held: Doomfist (Offensiv):

Der ehrgeizige und charismatische Doomfist ist ein begnadeter Taktiker und gleichzeitig einer der führenden Köpfe Talons. Er hat es wortwörtlich faustdick hinter den Ohren. Doomfists Unterschlupf liegt in Nigeria, wo er als befehlshabender Offensivheld mit brutalen Nahkampffähigkeiten hart durchgreift. Er vertritt die Auffassung, dass Konflikte für das Vorankommen der Menschheit notwendig sind und wird für seine Überzeugungen selbst dann einstehen, wenn die Helden von Overwatch seine Methoden nicht gutheißen.

Dank kybernetischer Upgrades ist Doomfist ein extrem agiler und mächtiger Frontkämpfer. Sein Primärangriff ist Handkanone. Diese Waffe verfügt über ein Magazin mit vier Schuss und feuert einzelne Projektile oder eine ganze Salve aus Doomfists Knöcheln. Sein Sekundärangriff, Dampfhammer, lässt ihn vorwärts stürmen, um mit verheerender Kraft zuzuschlagen und jeden getroffenen Gegner zurückzustoßen. Kollidiert ein zurückgestoßener Gegner mit einem Hindernis, erleidet er zusätzlichen Schaden.

Seismischer Schlag trifft ein Zielgebiet und stößt alle Gegner im Umkreis in Doomfists Richtung, damit er ihnen noch mehr Schaden zufügen kann. Uppercut schleudert Gegner hoch in die Luft, während ihm seine passive Fähigkeit, Die beste Verteidigung, jedes Mal Schilde gewährt, wenn er eine seiner Fähigkeiten gegen einen Gegner einsetzt. Zuletzt lässt ihn seine ultimative Fähigkeit Meteorschlag hoch in die Luft springen und im ausgewählten Zielgebiet einschlagen, um massiven Schaden zu verursachen.

Weitere Informationen zu Doomfist findet ihr hier.

Änderungen an Lootboxen

Das Öffnen einer Lootbox soll immer aufregend und lohnenswert sein. Deshalb verbessern wir das Spielerlebnis hinsichtlich der Lootboxen auf zwei wesentliche Arten. Erstens verringern wir drastisch die Chance, dass Spieler aus einer Lootbox einen Gegenstand erhalten, den sie bereits besitzen. Zweitens erhöhen wir als Ausgleich für die geringere Anzahl an Duplikaten die Menge an Credits, die Spieler aus Lootboxen erhalten können. Mit diesen Änderungen sollen Spieler im Durschnitt genauso viele, wenn nicht mehr, Credits aus Lootboxen erhalten wie bisher.

Neue Highlight-Optionen

Unser Highlight-System hat mehrere größere Änderungen erhalten:

  • Das Spiel erstellt weiterhin abhängig von euren kürzlich bestrittenen Matches automatisch Highlights für euch. Diese automatisch erstellten Highlights – sie heißen jetzt „Top 5 des Tages“ – erscheinen täglich und sind volle 24 Stunden (oder bis zum nächsten Patch des Spielclients, je nachdem, welche Bedingung zuerst eintritt) verfügbar.
  • Spieler können jetzt ihre eigenen Highlights erstellen! Ihr könnt jetzt 12 Sek. eures Gameplays im Spiel aufnehmen. Diese Funktion kann auf eine Taste eurer Wahl (oder auf eine Taste pro zur Verfügung stehendem Highlight-Platz) im Optionsmenü unter „Highlight aufnehmen“ gelegt werden. Diese von Spielern erstellten Highlights werden in einem neuen Bereich namens „Kürzlich aufgenommen“ gespeichert und sind bis zum nächsten Patch des Spielclients verfügbar. Spieler können in diesem Bereich bis zu 36 Highlights gleichzeitig speichern.
  • Zusätzlich können Spieler jedes Highlight, egal ob es sich um „Top 5 des Tages“ oder „Kürzlich aufgenommen“ handelt, als Videodatei in der entsprechenden Medienbibliothek ihrer Konsole oder einem Verzeichnis ihres PCs speichern. PC-Spieler können außerdem die Qualität der exportierten Highlights bestimmen. Unter Windows 8 oder höher sind 4K-Videos möglich, unter Windows 7 Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p.

Weitere Informationen zu dieser Funktion gibt es in unserem neuesten Entwicklerupdate: https://youtu.be/XoRJpko6Uy0

ALLGEMEIN

  • Die Wiederbelebungszeiten wurden angepasst, sodass defensive Verzögerungstaktiken geschwächt werden, wenn das angreifende Team einen klaren Vorteil hat und aggressiv spielt.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • In den Einstellungen für die Flaggeneroberung in benutzerdefinierten Spielen wurde der Text der „Regeln für Flaggenträger“ überarbeitet.
  • Die Einstellung „Projektilgeschwindigkeit“ und „Schwerkraft bei Projektilen“ wurde bei Helden entfernt, die keine Projektilwaffen besitzen.
  • Der Mindestwert für die Bewegungsgeschwindigkeit wurde auf 50 % erhöht (vorher 10 %).
  • Spieler können in Limitierten Duellen (1v1) nicht mehr Roadhog auswählen.

HELDENUPDATES

D.Va

  • Defensivmatrix
    • Neue Soundeffekte und Sprüche wurden hinzugefügt, die anzeigen, wenn Defensivmatrix eine gegnerische ultimative Fähigkeit absorbiert hat.

Genji

  • Reflektieren
    • Neue Soundeffekte und Sprüche wurden hinzugefügt, die anzeigen, wenn eine gegnerische ultimative Fähigkeit reflektiert wurde.

McCree

  • Blendgranate
    • Betäubte Ziele werden jetzt stark verlangsamt, sodass sie nach der Betäubung nicht mehr so leicht entkommen können (besonders, wenn sie sich in der Luft befinden).

Kommentar der Entwickler: Durch diese Änderung wird McCrees Blendgranate wirkungsvoller gegen schnelle Ziele wie Genji oder Lúcio.

Reaper

  • Schattenschritt
    • Die Hörweite von Soundeffekten und Sprüchen wurde um 50 % verringert.

Kommentar der Entwickler: Schattenschritt war nie dazu gedacht, dass sich Spieler mit ihm unbemerkt neben einen Gegner teleportieren können. Die Soundeffekte waren allerdings aus so großen Entfernungen zu hören, dass das Teleportieren aus beinahe jeder Position sehr schwierig war. Mit dieser Änderung kann sich Reaper etwas leichter an seine Gegner heranschleichen.

Reinhardt

  • Raketenhammer
    • Die Angriffsgeschwindigkeit wurde um 10 % erhöht.

Kommentar der Entwickler: Im letzten Update gab es ein Problem mit Reinhardts Raketenhammer, wodurch Spieler mit langsameren Internetverbindungen schneller angreifen konnten. Dieser Fehler wurde behoben, wodurch sich die Angriffsgeschwindigkeit plötzlich zu langsam anfühlte, also erhöhen wir sie. Wir sind auch auf einige Fehler bei der Treffererfassung von Raketenhammer gestoßen und haben sie behoben. Insgesamt sollte sich der Hammer jetzt viel besser anfühlen.

Zarya

  • Gravitonbombe
    • Deaktiviert jetzt die Mobilitätsfähigkeiten aller betroffenen Ziele.

Kommentar der Entwickler: In der Vergangenheit wirkte es ziemlich willkürlich, welche Helden mit ihren Fähigkeiten Zaryas Gravitonbombe entkommen konnten. Wir beheben dieses Problem und stärken gleichzeitig Gravitonbombe, indem wir alle Mobilitätsfähigkeiten der darin gefangenen Gegner deaktivieren.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Werte für „Bestleistung“ nicht aktualisiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benutzeroberfläche irrtümlicherweise Treffer auf einen gegnerischen Spieler anzeigte, wenn man mit diesem kollidiert war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile, die normalerweise Schilde durchdringen konnten (z. B. Reinhardts Feuerschlag), auch andere Oberflächen durchdrangen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ton für einige Spieler während des Matches ausfiel.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler eine Deserteurstrafe nach dem Verlassen von Matches in der Saisonpause erhielten, obwohl sie im Spiel darüber benachrichtigt wurden, dass sie das Match sicher verlassen konnten.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler nicht zu einem benutzerdefinierten Spiel mit 12 Zuschauerplätzen hinzugefügt werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler in den Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele behoben, durch den einige Helden mit Selbstheilungsfähigkeiten den Modifikator für verursachte Heilung nicht erhielten.
  • Der Regler für „Schwerkraft bei Projektilen“ wurde von Helden entfernt, die über keine von Schwerkraft betroffenen Fähigkeiten verfügen.

Helden

  • Es wurde ein Fehler bei D.Vas Fähigkeit Mech anfordern behoben, durch den man sie schon in ihrem Mech sehen konnte, bevor sie überhaupt in ihn einstiegen ist.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eliminierungen durch Junkrats Sprengteufel im Killfeed nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrat den Einsatz seiner ultimativen Fähigkeit ankündigen konnte, obwohl er nicht in der Lage war, sie einzusetzen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Abschlepphaken an Orisas Superbooster hängen blieb.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra Schaden erleiden konnte, nachdem sie ihren Translokator aktiviert hatte.
  • Die Soundeffekte von Reinhardts Skins Blutroter Ritter, Schwarzer Ritter und Wujing wurden angepasst und deuten jetzt darauf hin, dass er statt eines Hammers eine Axt verwendet.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lúcio nicht den vollständigen Tempoboost erhielt, wenn er sich während eines Wallrides rückwärts bewegte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörn manchmal sein Geschütz nicht bauen oder verbessern konnte.
  • Es wurden mehrere Fehler im Zusammenhang mit der Treffererfassung von Reinhardts Raketenhammer behoben.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Soldier: 76 sein Biotisches Feld an einigen Orten an Punkt A in Eichenwalde nicht einsetzen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KI-gesteuerte Helden unaufhörlich auf den Garten-Kontrollpunkt auf Oasis zuliefen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Trainingsbots nicht in die vorgesehene Richtung geblickt haben und wieder auf ihre ursprüngliche Position zurückgesetzt wurden, nachdem Spieler sie im Trainingsbereich bewegt hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den für Highlight-Intros auf Route 66 nicht die dafür vorgesehenen Kamerawinkel verwendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va an einer bestimmten Stelle auf Volskaya Industries durch den Boden fallen konnte, wenn sie ihre Booster gegen den Boden eingesetzt hat.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die speziellen Porträts aus Heroes of the Storm als gesperrt erschienen, obwohl sie freigeschaltet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Fehlermeldung im Chat erscheinen konnte, wenn man versuchte, einem neuen Spieler zuzuschauen, während man bereits einem anderen Spieler zusah.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster im Hauptmenü zu hoch platziert wurde und so Menüoptionen verdeckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Textfeld für das Melden von Spielern keine Zeilenumbrüche gesetzt wurden.

Overwatch-Patchnotes – 20. Juni 2017

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

PATCH-HIGHLIGHTS

Neue Angriffskarte: Mondkolonie Horizon

Gebaut, um die Erforschung des Weltraums durch den Menschen erneut voranzutreiben, diente die Mondkolonie Horizon dem Ziel, die Auswirkungen dauerhafter extraterrestrischer Besiedlung auf Menschen und Menschenaffen zu erforschen. Die Forschung der Wissenschaftler zeigte vielversprechende Ergebnisse … bis plötzlich jeglicher Kontakt zur Mondbasis abbrach.

Neue legendäre Skins

  • Oni Genji und Wachtmeisterin D.Va wurden den klassischen Lootboxen hinzugefügt.

BENUTZERDEFINIERTE SPIELE UND SPIELBROWSER

  • Die Schwerkraft bei Spielern und Projektilen kann jetzt angepasst werden.
  • Die Stärke des Rückstoßes kann jetzt bei allen Waffen und Fähigkeiten mit Rückstoßeffekt angepasst werden.
  • Die Sprunghöhe kann jetzt angepasst werden.

HELDENUPDATES

McCree

  • Revolverheld
    • Ziele werden jetzt nach 0,2 Sek. erfasst, anstatt nach 0,8 Sek.
    • Der innerhalb der ersten 1,0 Sek. angesammelte Schaden wurde von 20 auf 80 erhöht (Schaden pro Sekunde nach den ersten 1,0 Sek. bleibt unverändert).

Kommentar der Entwickler: McCrees ultimative Fähigkeit kann viel Schaden verursachen, wenn man ihm ausreichend Zeit dafür lässt. Oft war es aber zu schwierig, Gegnern auch nur etwas Schaden zuzufügen, bevor er unterbrochen oder getötet wurde. Diese Änderungen machen seine ultimative Fähigkeit vielseitiger und mächtiger.

Reaper

  • Seelenernte (Passiv)
    • Seelenkugeln wurden entfernt.
    • Reaper erhält jetzt 20 % des Schadens, den er Helden zufügt, als Heilung.

Kommentar der Entwickler: Reapers alte passive Heilfähigkeit war nützlich, wenn man mehrere Gegner hintereinander töten konnte. Weil die Gegner aber dafür auch wirklich getötet werden mussten, hat sie sich nur dann gelohnt, wenn man ohnehin bereits im Vorteil war. Von seiner neuen passiven Fähigkeit kann er unmittelbarer profitieren, insbesondere im Kampf gegen Tanks, die meist größere Ziele sind und weniger Schaden verursachen.

Roadhog

  • Die Hitbox des Kopfs wurde um 20 % verkleinert.
  • Schrottflinte
    • Der Schaden jeder Kugel wurde um 33 % verringert.
    • Die Schussfrequenz wurde um 30 % erhöht.
    • Die Magazingröße wurde von 4 auf 5 erhöht.

Kommentar der Entwickler: Roadhogs Kopf war im Vergleich zu ähnlich großen Helden riesig, also verkleinern wir die Hitbox etwas, um ihm mehr Überlebensfähigkeit zu verleihen. Die Änderungen an der Schrottflinte verringern die Durchschlagskraft seiner Hakencombo und den Sofortschaden seines sekundären Feuermodus, aber sein Schaden pro Sekunde bleibt in etwa gleich.

ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Es ist jetzt eine kurze Zusammenfassung der meistgespielten Helden jedes Spielers verfügbar, wenn man im Gruppenmenü des Kommunikationsmenüs den Spieler anwählt (die angezeigten Statistiken ändern sich entsprechend des Modus/Regelwerks).
  • Die neue Option „Alle Modi“, in der Spieler ihre gesamten Statistiken aus allen Spielmodi ansehen können, wurde dem Menü „Karriere“ hinzugefügt.
  • Die neue Option „Alle Ranglistensaisons“, in der Spieler ihre gesamten Statistiken aus allen Ranglistensaisons ansehen können, wurde dem Menü „Karriere“ hinzugefügt.
  • Die Statistik „Verursachter Schaden“ wurde an mehreren Stellen durch „Schaden gegen Helden“ ersetzt.
  • Die neuen Statistiken „Schaden gegen Barrieren“ sowie „Gesamtschaden“ (die den gesamten Schaden gegen Barrieren und Helden anzeigt) wurden den Statistiken im Menü „Karriere“ hinzugefügt.
  • Durchschnittswerte werden jetzt anhand zehnminütiger Zeitspannen anstatt gespielter Partien berechnet.
  • Die Option „Matchbewertung“ erscheint nicht mehr am Ende einer Partie.

Kommentar der Entwickler: Die neue Statistik „Schaden gegen Helden“ funktioniert wie die alte Statistik „Verursachter Schaden“, sie enthält aber keinen Schaden gegen Barrieren, sondern ausschließlich Schaden gegen Helden und platzierte Objekte (wie Torbjörns Geschütz). Die neuen Statistiken „Schaden gegen Barrieren“ oder „Gesamtschaden“ zeigen den restlichen verursachten Schaden an. Weil aber die beiden Statistiken „Schaden gegen Helden“ und „Schaden gegen Barrieren“ brandneu sind, werden ihre Durchschnittswerte nur ausgehend von dem Zeitpunkt berechnet, seitdem sie sich im Spiel befinden.

Außerdem wurde bei den alten Statistiken die Gesamtzahl des verursachten Schadens durch die Anzahl der Spiele geteilt, um einen Durchschnittswert zu berechnen. Allerdings wurden so die tatsächlichen Leistungen nicht zuverlässig widergespiegelt, weil die Länge der Matches nicht miteinbezogen wurde. Die neuen Durchschnittswerte werden anhand von zehnminütigen Zeitspannen berechnet.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler Fortschritt für ihre „Brandgefährlich“-Leiste verlieren konnten, nachdem die Leiste vollständig gefüllt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Wiedererscheinungstimer von Medikits nicht wie vorgesehen angezeigt wurden, nachdem bei einem Spieler Verbindungsprobleme aufgetreten sind.

Arcade

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den nach Eliminierungsspielen im Bildschirm nach Ende des Spiels der Spruch „Wählen Sie Ihren Helden“ des Ansagers abgespielt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den in Eliminierungsspielen keine Zs über schlafenden Gegnern erschienen sind.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Menü „Karriere“ euer erster Sieg als Niederlage angezeigt wurde.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei der Ansicht von 3vs3-Eliminierungsvorlagen einige Einstellungen in der Zusammenfassung nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde eine Fehlermeldung neu formuliert, die erscheint, wenn Spieler die Seite „Einstellungen“ mit einer ungültigen Kombination von Einstellungen verlassen wollen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf Flaggeneroberungs- und Eliminierungskarten die Beleuchtung von Medikits angezeigt wurde, obwohl Medikits deaktiviert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Torbjörns Fähigkeit Rüstungspaket funktioniert hat, obwohl sie in den benutzerdefinierten Einstellungen deaktiviert wurde.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler den Spruch beim Einsatz ihrer ultimativen Fähigkeit nicht hören konnten, wenn der Held vor dem Einsatz betäubt war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va steckenbleiben konnte, wenn ihr Mech sofort nach der Anforderung zerstört wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Genjis Soundeffekte nicht abgespielt wurden, wenn er seinen Primärangriff unmittelbar nach einem Sturmschlag eingesetzt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Orisa beim Abfeuern ihrer Fusionskanone nicht langsamer bewegt hat.
  • Es wurde ein Fehler im Zusammenhang mit der englischen Variante von Orisas Spruch „Mit Ihrem Schutz zufrieden?“ behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Orisas Superbooster nicht zerstört wurde, wenn er von der Fracht überrollt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Animationsgeschwindigkeit von Reinhardts Raketenhammer nicht wie vorgesehen dargestellt wurde, wodurch die Waffe beim Schwingen zeitverzögert gewirkt hat.
  • Es wurde ein Fehler in der englischen Beschreibung von Roadhogs Junkenstein-Skin behoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den gegnerische Spieler Sombra erkennen konnten (während Camouflage aktiv war), wenn sie sich innerhalb einer bestimmten Entfernung zu ihr befunden haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Symmetras Haar unnatürlich dargestellt wurde, wenn ihre Skins Vishkar oder Architech ausgerüstet waren.
  • Es wurde ein Fehler beim Zusammenspiel von Widowmakers Spinnenfaden mit fliegenden Drohnen auf Oasis behoben.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf Volskaya Industries kein Loch im Eis erschienen ist, wenn Helden von einem Vorsprung in den Tod gestürzt sind.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf Kairo an nicht dafür vorgesehene Orte gelangen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra auf Eichenwalde an nicht dafür vorgesehene Orte gelangen konnte.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die speziellen Porträts aus Heroes of the Storm als gesperrt erschienen sind, obwohl sie freigeschaltet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Fehlermeldung im Chat erscheinen konnte, wenn man versucht hat, einem neuen Spieler zuzuschauen, während man bereits einem anderen Spieler zugeschaut hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster im Hauptmenü zu hoch platziert wurde und so Menüoptionen verdeckt hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Spielmodus „Limitiertes Duell“ nicht verfügbaren Helden in der Benutzeroberfläche nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Textfeld für das Melden von Spielern keine Zeilenumbrüche gesetzt wurden.

Overwatch-Patchnotes – 06. Juni 2017

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC. Unten erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

Bitte beachtet, dass diese Änderungen für PlayStation 4 und Xbox One zu einem späteren Zeitpunkt mit einem größeren Patch umgesetzt werden.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurden mehrere Fehler behoben, durch die Spieler auf verschiedenen Karten an nicht dafür vorgesehene Orte gelangen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler beim Tanzen von sich bewegenden Plattformen fielen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den bei bestimmter Hardware das Rendern von Nebel zum Spielabsturz führen konnte.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, der die Spieler-Icons von „Oni“ und „Recht und Ordnung“ als gesperrt anzeigte, obwohl sie freigeschaltet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den blockierte Spieler Einladungen zu benutzerdefinierten Spielen verschicken konnten.

Overwatch-Patchnotes – 23. Mai 2017

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, PlayStation 4 und Xbox One. Im Folgenden erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.
Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.
Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

PATCH-HIGHLIGHTS:

Neues saisonales Ereignis: Overwatch-Jubiläum

Wir heißen alle 30 Millionen Helden herzlich willkommen, die bisher dem Aufruf gefolgt und Overwatch beigetreten sind! Bis zum 12. Juni warten mehr als 100 Belohnungen zum Overwatch-Jubiläum und drei neue Arenen in der Arcade auf euch – alles zur Feier unseres ersten Jahres, in dem wir gemeinsam für unsere Zukunft kämpfen. Legt eure besten Skins an und nehmt mit uns an den Feierlichkeiten teil!

Weitere Informationen findet ihr hier.

Neue Gegenstände für die Standard-Lootboxen

Zusätzlich zu den neuen Gegenständen, die es während des Overwatch-Jubiläumsereignisses zu sammeln gilt, fügen wir den normalen Lootboxen ebenfalls neue Gegenstände hinzu. Sombra, Orisa und Tracer erhalten brandneue Emotes und Reaper einige neue Extras, die von seinem berüchtigten Achselzucken aus dem neuen Comic „Der Aufstand“ inspiriert wurden.

ALLGEMEIN

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • Auf Arenakarten wurden neue Regelsets für 3vs3- und 1vs1-Eliminierungsmodi hinzugefügt.
  • Dem Eliminierungsmodus wurden Einstellungsmöglichkeiten für Heldenbanns, beschränkte Heldenauswahl, Entscheidungsmatches und Heldenaufdeckungen hinzugefügt.
  • Spieler können in benutzerdefinierten Spielen jetzt den sekundären Feuermodus und sekundäre Waffen deaktivieren.
  • Eine der beiden ultimativen Fähigkeiten von Symmetra kann jetzt deaktiviert werden, während die andere aktiv bleibt.

HELDENUPDATES

Allgemein

  • Die Rückstoßkompensation beim Zielen kann jetzt für Ana, McCree und Widowmaker deaktiviert werden. Ihr findet die Option im Optionsmenü unter „Steuerung“. Wählt einfach den jeweiligen Helden im Dropdown-Menü aus und haltet nach dem Abschnitt „Held“ Ausschau.

Kommentar der Entwickler: Standardmäßig wird die Rückstoßkompensation von einer Abwärtsbewegung des Fadenkreuzes überschrieben. Das bedeutet, dass eine Abwärtsbewegung während des Rückstoßeffektes die natürliche Rückstoßkompensation der Waffe überschreibt. Mithilfe dieser Option kann diese Funktionsweise deaktiviert werden, wodurch die natürliche Rückstoßkompensation unabhängig von einer Abwärtsbewegung des Fadenkreuzes ausgeführt wird. Im Spiel bewegt sich euer Fadenkreuz dadurch schneller, wenn ihr während der Rückstoßkompensation nach unten zielt.

Genji

  • Die Verzögerung von Angriffen wurde von Genjis Kletterfähigkeit entfernt. Er kann jetzt sofort nach dem Einsatz seiner Kletterfähigkeit Gegner angreifen.

Kommentar der Entwickler: Diese Änderung soll das Spielerlebnis beim Erklimmen von Objekten verbessern.

Hanzo

  • Die Abklingzeit von Angriffen wurde von Hanzos Kletterfähigkeit entfernt. Er kann jetzt sofort nach dem Einsatz seiner Kletterfähigkeit Gegner angreifen.
  • Sturmbogen
    • Der Bogen wird jetzt 10 % schneller gespannt.
    • Angelegte Pfeile behalten ihre Spannung jetzt beim Erklimmen einer Wand bei, wenn die entsprechende Taste die ganze Zeit über gedrückt gehalten wird.

Kommentar der Entwickler: Indem wir Hanzos Spannungszeit verkürzen, erhöhen wir seinen allgemeinen Schaden. So kann er leichter den Bogen vollständig spannen und kehrt schneller wieder zu seiner vollen Bewegungsgeschwindigkeit zurück. Und wie auch bei Genji soll diese Änderung das Spielerlebnis beim Erklimmen von Objekten verbessern.

Orisa

  • Fusionskanone
    • Der Schaden wurde um 9 % verringert.
  • Schutzbarriere
    • Die Abklingzeit wurde von 12 auf 8 Sek. verringert.

Kommentar der Entwickler: Wir verringern die Abklingzeit von Orisas Schutzbarriere, damit sie zum Schutz ihres Teams eine bessere Frontlinie bilden kann. Durch die Änderung kann sie ihre Barriere bei Bedarf auch leichter neu positionieren. Im Gegenzug für ihre neue defensive Stärke verringern wir den Schaden ihrer Fusionskanone, da er uns zu hoch vorkommt.

Reaper

  • Phantom
    • Der Einsatz von Phantom füllt Reapers Munition jetzt vollständig wieder auf.

Kommentar der Entwickler: Phantom wird normalerweise zur Flucht eingesetzt, nachdem Reaper auf sein Ziel gefeuert hat. Durch diese Änderung kann sich Reaper einem Gegner entgegenstellen, der ihm auch noch nach dem Einsatz von Phantom weiter an den Fersen hängt.

Reinhardt

  • Erdstoß
    • Die effektive Höhe wurde von 3 Meter auf 2 Meter verringert.
    • Der Grenzwert, bis zu dem Erdstoß Objekte überwinden kann, wurde von 3 Meter auf 2 Meter verringert. Dadurch sinkt die Chance, dass Erdstoß auf hochgelegene Objekte übergeht, während sich die Fähigkeit am Boden ausbreitet.

Kommentar der Entwickler: Erdstoß hat zum Teil Objekte überwunden, die viel zu hoch waren, und konnte dadurch regelmäßig Ziele treffen, die eigentlich weit genug über dem Boden waren. Durch diese Änderung soll diese Fähigkeit nicht mehr ganz so leicht an die Decke gehen.

Soldier: 76

  • Schweres Impulsgewehr
    • Der Schaden pro Kugel wurde von 20 auf 19 verringert.

Kommentar der Entwickler: Wir sind sehr zufrieden mit Soldier: 76. Allerdings war er aufgrund seines Schadenspotenzials im Vergleich zu Charakteren mit ähnlichen Rollen zwangsläufig immer die erste Wahl.

ÄNDERUNGEN AN DER BENUTZEROBERFLÄCHE

  • Eure Todesstöße werden jetzt durch einen weißen Hintergrund im Killfeed hervorgehoben.
  • Es wurden neue Symbole für den Killfeed hinzugefügt, die Kills durch die Umgebung und durch bestimmte Fähigkeiten anzeigen.
  • Von Mercy wiederbelebte Helden werden jetzt im Killfeed hervorgehoben und farblich markiert.
  • Bestimmte Arten von Assists wie McCrees Blendgranate oder Zenyattas Sphäre der Zwietracht werden jetzt im Killfeed angezeigt.
  • Neue Controller-Option: Erzwinge Tastatur-/Maus-Benutzeroberfläche

Kommentar der Entwickler: Wenn PC-Spieler von der Steuerung mit Tastatur und Maus zum Controller wechseln, wechselt die Benutzeroberfläche des Spiels automatisch zu der Konsolen-/Controller-Version. Außerdem ist die Tastenbelegung für viele Helden (wie Hanzo, Zenyatta und Mercy) auf der Konsole eine andere. In der Vergangenheit wechselte die Benutzeroberfläche ständig, wenn Spieler Controller und Maus benutzten, abhängig davon, welches Gerät gerade Daten an das Spiel sendete. Mit dieser neuen Option können Spieler eine Standardbenutzeroberfläche festlegen, falls sie parallel zu Tastatur und Maus einen Controller verwenden möchten.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den während der Highlights des Spiels Sprüche nicht gehört werden konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Schilde während der Highlights des Spiels in der falschen Teamfarbe angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den hochauflösende Screenshots Grafikfehler enthalten konnten.

Arcade

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Vorstellung bei Überraschungsduellen (1v1) unterbrochen wurde.
  • [PS4] Es wurde ein Fehler behoben, durch den auf einigen Flaggeneroberungskarten der Rand des Himmels sichtbar war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gruppen auf unterschiedliche Teams verteilt wurden, nachdem sie einem benutzerdefinierten Spiel als Gruppe beigetreten sind.
  • Es wurde ein Audiofehler behoben, durch den in einigen Eliminierungsspielen die Abschlussmusik eines Matches abrupt endete.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gruppen in benutzerdefinierten Spielen gleichmäßig zwischen den Teams verteilt wurden, wenn sie dem Spiel als Gruppe beitraten.

KI

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KI-Gegner im Bereich um den Brunnen auf Ilios steckenbleiben konnten.

Benutzerdefinierter Spielbrowser

  • Den Einstellungen von benutzerdefinierten Spielen wurde eine Bildlaufleiste hinzugefügt, damit Spieler alle Änderungen einsehen können, wenn diese über die Bildschirmfläche hinausreichen.
  • Die Deaktivierung des primären Feuermodus deaktiviert nicht mehr die sekundären Waffen von Mercy, D.Va und Torbjörn.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Modifikator für die Abklingzeit von Fähigkeiten keinen Effekt auf Anas Betäubungspfeil hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Waffen keine Soundeffekte mehr abspielten, wenn die Einstellung „Keine Munition erforderlich“ benutzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Gruppen auf unterschiedliche Teams verteilt wurden, nachdem sie einem benutzerdefinierten Spiel als Gruppe beigetreten sind.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Ansagen für jeweils 30 und 60 verbleibende Sekunden am Ende eines Matches nicht abgespielt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler außerhalb der Saison keine Gruppen basierend auf Spielniveaueinschränkungen bilden konnten.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Lúcios heilende und geschwindigkeitserhöhende Auren nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sphäre der Zwietracht nach dem Einsatz von Mercys ultimativer Fähigkeit Wiederauferstehung nicht entfernt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Orisas Defensivprotokoll den sekundären Feuermodus von Lúcios Schallverstärker nicht wie vorgesehen blockiert hat.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Haken Gegner nicht ins Fadenkreuz ziehen konnte, wenn die Position des Ziels höher war als seine eigene.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Orisas Schutzbarriere in bestimmten Situationen nicht eingesetzt werden konnte.
  • Es wurde ein Fehler in Bezug auf einige Grafikkarten behoben, durch den Pharahs verfügbare Munition nicht wie vorgesehen angezeigt wurde, wenn sie den Mechaqueen- oder Raptorion-Skin angelegt hatte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den zwei aufeinander zustürmende Reinhardts sich nicht gegenseitig töten konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Reinhard sich selbst zweimal Schaden zufügen konnte, wenn er eine Orisa mit aktiviertem Defensivprotokoll anstürmte.
  • [XB1/PS4] Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Mantel von Strike Commander Morrison während des Liegestützenemotes durch seine Beine ragte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Winstons ultimative Fähigkeit Dschungelwut seine Trefferpunkte nicht wiederherstellen konnte, wenn er von Anas Fähigkeit Biotische Granate getroffen wurde.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Tracer seltsam bewegt hat, wenn sie das erste Mal im Tutorial auftaucht.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Säulen um den einzunehmenden Zielpunkt in den Ruinen von Ilios nicht symmetrisch zueinander standen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra auf Numbani an nicht dafür vorgesehene Orte gelangen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler auf Route 66 an nicht dafür vorgesehene Orte gelangen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra auf Watchpoint: Gibraltar an nicht dafür vorgesehene Orte gelangen konnte.

Overwatch-Patchnotes – 27. April 2017

Ein neuer Patch ist jetzt live für Windows-PC, PlayStation 4 und Xbox One. Im Folgenden erfahrt ihr mehr über die neuesten Änderungen.

Wenn ihr euer Feedback teilen wollt, schreibt euren Beitrag bitte in das allgemeine Forum.

Eine Liste bekannter Fehler findet ihr im englischsprachigen Forum Bug Report.

Bei technischen Problemen könnt ihr das Forum von unserem technischen Kundendienst aufsuchen.

ALLGEMEIN

Ranglistenmatches

  • Auf Karten des Typs Angriff und Angriff/Eskorte müssen Teams jetzt mindestens 33 % des Kartenziels erreichen, damit ein Gleichstand verhindert werden kann.
Kommentar der Entwickler: Als das neue System zur Verhinderung des Unentschiedens am 11. April 2017 implementiert wurde, mussten Teams dafür nur 1 % des Kartenziels erreichen. Das führte gelegentlich zu verwirrenden Situationen, in denen Spiele plötzlich endeten und Spieler aufgrund der kurzen Einnahmezeit nur wenig Informationen darüber erhielten, wie der Punkt eingenommen worden war. Um das Problem zu beheben, haben wir den zu erreichenden Teamfortschritt auf 33 % angehoben, bevor ein Gleichstand verhindert werden kann. Schafft es keines der beiden Teams, die 33 % zu erreichen, endet das Match in einem Unentschieden. Weitere Informationen zu dem System findet ihr hier.

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Spiel am Ende einer Runde abstürzen konnte.

Arcade

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der an der Fracht verursachte Schaden im Brawl Overwatch: Aufstand erst nach der Eskortephase angezeigt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Spieler im Brawl Overwatch: Aufstand mit bestimmten Heldenfähigkeiten unter die Fracht gelangen konnten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich die Trefferpunkteanzeige der Fracht und die Statistik im Brawl Overwatch: Aufstand überschnitt. Spieler mussten die Leertaste gedrückt halten, um die Statistik lesen zu können.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Genjis Spruch „Ich verdanke Ihnen erneut mein Leben, Dr. Ziegler!“ abgespielt wurde, nachdem er im Brawl Overwatch: Aufstand durch einen anderen Helden wiederbelebt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Chat die Schaltfläche „Aktualisieren“ blockierte, wenn die Ranglisten zu Overwatch: Aufstand geöffnet waren.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Schaltfläche „Spielmodus starten“ nicht erschien, wenn ein Flaggeneroberungs- oder Eliminierungsspiel erstellt wurde.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Genji während Drachenklinge bei einer langsameren Internetverbindung eine höhere Angriffsgeschwindigkeit besaß. Die Grundangriffsgeschwindigkeit von Drachenklinge wurde zum Ausgleich leicht angehoben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Treffer von Genjis Drachenklinge nicht wie vorgesehen erfasst wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va innerhalb ihres Mechs Schaden erleiden konnte.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den sich Glas schwarz färbte, wenn es durch eine Explosion zersplitterte.