Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Help Home Info Live Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter VK Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Lernt den großen, bösen Concept Artist von „Rotkäppchen für Ashe“ kennen

Lernt den großen, bösen Concept Artist von „Rotkäppchen für Ashe“ kennen

Qiu Fang, Concept Artist für Overwatch, hat ein Händchen für raue Charaktere aus der Wildnis. Vor vier Jahren, als er noch Kunststudent war und hoffte, ein Character Concept Artist zu werden, startete Fang ein persönliches Projekt, das eine zusammengewürfelte Gruppe nomadischer Jäger darstellte. In den Konzeptzeichnungen zeigte sich der feinfühlige Einsatz einer gedämpften Farbpalette, präzise Linienführung und kleine Details in Ausrüstung und improvisierter Technologie, die eine Welt hinter den Bildern erahnen ließen.

Fang war stolz auf seine Arbeit, doch er konnte nicht ahnen, was dann geschah: Das Team von Overwatch fand sein Projekt und stellte ihn ein.

„Alles in Qius Design schien einen Zweck und eine Funktion zu haben“, sagt Concept Artist David Kang, der Fangs Arbeiten auf der Portfolio-Website ArtStation gefunden hat. „Ich war begeistert davon, dass er jede Menge Erfahrung hatte, nicht nur mit Fantasy, sondern auch mit funktionierender, mechanischer Technologie.“

Nach einer Reihe erfolgreicher Einstellungsgespräche beendete Fang sein Studium und fing bei Blizzard an. Jetzt setzt er seine beachtlichen künstlerischen Kräfte ein, um jeden Tag die Welt von Overwatch zum Leben zu erwecken. Wir haben uns mit Fang getroffen, um einen seiner neueren Entwürfe zu besprechen: Rotkäppchen für Ashe, ein Skin mit Märchenmotiv, der zum diesjährigen Event zum Overwatch-Jubiläum eingeführt wurde.

  ​

Hi, Qiu! Kannst du uns die Geschichte hinter „Rotkäppchen für Ashe“ erzählen?

Das war sozusagen mein persönlicher Wunschtraum, seit wir angefangen haben, über Skins für Ashe nachzudenken. In meiner Vorstellung ist das eine knallharte Version von Rotkäppchen, in der sie den Wolf bezwungen hat und eine Banditin geworden ist; Ashe war für diese Rolle genau die richtige Mischung aus „keck“ und „cool“.

Wieso Rotkäppchen? Welcher Teil des Märchens hat dein Interesse geweckt?

Als ich Ashe zum ersten Mal gesehen habe, fand ich, dass sie die Ausstrahlung einer abgebrühten Jägerin und Revolverheldin hatte. Das „Rotkäppchen und der große Böse Wolf“-Thema hat sich von diesem Ausgangspunkt ganz natürlich entwickelt.

Mein Ziel beim Entwerfen von Charakteren ist es, Hintergrundgeschichten und ganze Welten zu suggerieren. Skins sind eine nette Herausforderung, weil man sich mit einem vorhandenen Charakter beschäftigt, der eine festgelegte Persönlichkeit hat. Es macht Spaß, sich vorzustellen, wie diese Helden in einem anderen Universum ein anders Leben führen.

Könntest du mehr darüber erzählen, vor welche Herausforderungen dich dieser Skin im Speziellen gestellt hat?

Es gab zwei Hauptherausforderungen bei diesem String: interessante unterstützende Elemente für das Kostüm zu finden und die Entscheidung, aus welcher Perspektive der große böse Wolf betrachtet wird. Ich wollte ein bisschen Hintergrundgeschichte zeigen. Einer der gebrochenen Zähne des großen bösen Wolfs befindet sich an einem Armband, das Ashe trägt ... und er hatte nicht mal genug Zeit, seine „Großmutter“-Verkleidung auszuziehen.

Die andere Herausforderung war, Ashe ein „rotes Käppchen“ und ein weißes Kleid zu geben, ohne dass es wie ein billiges Kostüm aussieht. Ich habe mich für ein etwas rustikaleres, abgenutztes Erscheinungsbild entschieden, mit Rissen, Fetzen, Narben und einem schützenderen Lederkorsett. Ich stelle mir vor, dass sie jahrelang im Wald gelebt und gejagt hat. Das hat mir dabei geholfen, den schroffen Charakter der Figur mit dem ansonsten unschuldigen weißen Kleid zu verbinden.

Für Bob war die Kernaufgabe, das richtige Gleichgewicht zwischen „Großmutter“ und „Roboterwolf“ zu finden. Ich hätte nie gedacht, dass ich je so viel Recherchezeit in Großmutter-Nachthemden und Nachthauben investieren würde ...

Würdest du sagen, dass dir die Arbeit an diesem Skin im Großen und Ganzen Spaß gemacht hat?

Während ich diesen Skin bearbeitet habe, habe ich auf jeden Fall ein wenig vor mich hin gekichert. Die Arbeit daran hat richtig viel Spaß gemacht!

///

Möchtest du deine eigene Ashe mit einer Portion wildem Waldcharakter versehen? Rotkäppchen für Ashe kann zusammen mit vielen anderen Overwatch-Jubiläumsskins bis zum 9. Juni 2020 freigeschaltet werden. 

18 Kommentare