Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect crown External URL Favorite (off) Favorite (on) Help Home Info Live Mobile Menu Mobile Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Hero Icons Map Icons

Vorschau auf die Gruppenphase des Overwatch World Cups: Incheon

Vorschau auf die Gruppenphase des Overwatch World Cups: Incheon

Ganz recht – kaum wurde das Konfetti des Finales vom Boden des Barclays Center gefegt, beginnt schon bald das nächste wichtige Turnier: der Overwatch World Cup 2018. Im Laufe des nächsten Monats erwarten euch 41 Spieler der Overwatch League und 78 aufstrebende Spieler der Contenders, die zusammen mit den Helden der Rangliste darum kämpfen, sich einen Namen und ihrem Heimatland alle Ehre zu machen.

Als Erstes reisen wir in die südkoreanische Stadt Incheon. Diese Metropole liegt kurz außerhalb von Seoul und ist ein Zentrum für Unterhaltung, Kunst und Geschichte. Hier wird das Heimteam von Südkorea beim ersten der vier Events der Gruppenphase die Nationalteams von Russland, Finnland, Japan, Chinesisch Taipeh und Hongkong empfangen.

Wissenswertes

Teamaufstellungen der Länder

Südkorea:

  • Pan-Seung „Fate“ Koo (LA Valiant)
  • Tae-Hong „Meko“ Kim (NYXL)
  • Jong-Ryeol „Saebyeolbe“ Park (NYXL)
  • Hae-Seong „Libero“ Kim (NYXL)
  • Seong-Hyun „Jjonak“ Kim (NYXL)
  • Yeon-Jun „Ark“ Hong (NYXL)
  • Auswechselspieler: Jae-Hyeok „Carpe“ Lee (Philadelphia Fusion)

Dieses Jahr besteht das Team der Titelverteidiger aus Südkorea zu 71,43 % aus Spielern von NYXL. Obwohl seine Spieler ohne Zweifel talentiert sind, hatte das Team trotzdem Schwierigkeiten, sich in den Playoffs der Overwatch League an die neue Meta anzupassen. Und jetzt bekommen sie es mit dem Hamster zu tun! Aber wenn es irgendjemand schaffen kann, dann sind es Quasi-NYXL (plus Fate und Carpe). Sie müssen einfach nur wie eine Abrissbirne alle Zweifel aus dem Weg räumen.

Russland

  • Denis „Tonic“ Rulev (Contenders EU: Bazooka Puppies)
  • Ilia „Txao“ Makarov (Contenders EU: CIS Hope)
  • Stanislav „Mistakes“ Danilov (Boston Uprising)
  • Aleksandr „MayN“ Katarskii (Contenders EU: CIS Hope)
  • Andrey „Engh“ Sholokhov (Contenders EU: CIS Hope)
  • George „ShaDowBurn“ Gushcha (Philadelphia Fusion)
  • Auswechselspieler: Andrei „uNFixed“ Leonov (Contenders EU: CIS Hope)

Die einzigen beiden Russen der Overwatch League, die DPS-Spieler Mistakes und ShaDowBurn, werden von einem Kader unterstützt, der vor allem aus Spielern von CIS Hope besteht, die diese Saison bei den Contenders Europe ganz oben mit dabei sind. Auch wenn ShaDowBurn nicht beim Finale der Overwatch League mitgemischt hat, muss Engh, der Teamkapitän von CIS Hope, ganz schön auf zack sein, um für dieses unglaublich erfahrene DPS-Duo die Rolle als Shot-Caller zu übernehmen.

Finnland

  • Joona „Fragi“ Laine (Philadelphia Fusion)
  • Joonas „Zappis“ Alakurtti (Florida Mayhem)
  • Jonas „Shaz“ Souvaara (LA Gladiators)
  • Benjamin „BigGoose“ Isohanni (LA Gladiators)
  • Jiri „LiNkzr“ Masalin (Houston Outlaws)
  • Timo „Taimou“ Kettunen (Dallas Fuel)
  • Auswechselspieler: Tuomo „Davin“ Leppänen (Contenders EU: Team Gigantti)

Wer hätte ahnen können, dass ein Land mit etwa 5,5 Millionen Einwohnern so viele Profis der Overwatch League hervorbringen würde? Bei Team Finnland könnte man schon fast von einem Klassentreffen der Inkarnation von Team Gigantti sprechen, die 2017 Saison Null der Overwatch Contenders Europe gewonnen haben. Dazu kommt noch Taimou, der früher Teil des berühmten Teams EnVyUs war, das in Saison 1 der APEX den Sieg davontrug. Sie werden ihr Bestes geben, um zu beweisen, dass großartige Dinge passieren, wenn sich alte Freunde zusammentun, die den Weg gemeinsam begonnen haben.

Japan

  • Sean „ta1yo“ Henderson (Contenders PAC: CYCLOPS)
  • Kazuki „SamuraiD“ Nouno (Contenders PAC: CYCLOPS)
  • Kaito „kenmohororo“ Yoshida (Contenders PAC: CYCLOPS)
  • Ryoma „Sabagod“ Tsuji (Contenders PAC: CYCLOPS)
  • Takahiro „CLAIRE“ Watanabe (Contenders PAC: CYCLOPS)
  • Kenji „AmeKen“ Hisano (Contenders PAC: CYCLOPS)
  • Auswechselspieler: Yuuma „dep“ Hashimoto (Contenders PAC: CYCLOPS)

Dieses japanische Team, das komplett aus Spielern von CYCLOPS besteht, hat sich durch das Programm „Der Weg zum Profi“ hochgearbeitet. Nach ihrem Sieg in Saison 2 der Open Division Pazifik schafften sie es auf Platz 3 der Trials und gelangten so zu den Contenders. Und bisher schlagen sie sich fantastisch. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung sind sie bisher ungeschlagen, und das in einer Liga mit ganzen fünf Teams, die nur aus koreanischen Spielern bestehen. Das kann sich sehen lassen! Mit ihrer Leistung beim letztjährigen Overwatch World Cup hat Team Japan die Welt in Atem gehalten. Sie verpassten nur knapp den Platz bei der BlizzCon, nachdem sie in ihrer Gruppe Platz 1 belegt und so Finnland und Spanien ausgestochen hatten. Sie sind der Geheimfavorit von Incheon.

Chinesisch Taipeh

  • Wei-Teng „kant“ Kao
  • Chao-Hua „ATing“ Chen (Contenders PAC: Hong Kong Attitude)
  • Jing-Han „TenTen“ Liao (Contenders PAC: Hong Kong Attitude)
  • Keng-Yu „ShaiuLin“ Lin (Contenders PAC: Hong Kong Attitude)
  • Shiao-Chin „Craz1S“ Wei (Contenders PAC: Nova Esports)
  • Rui-Zhoi „OYO“ Gao (Contenders PAC: Nova Esports)
  • Auswechselspieler: Erh-Fu „BLUE“ Kao (Contenders PAC: Nova Esports)

Team Chinesisch Taipeh besteht aus einer Mischung von zwei Teams aus dem Mittelfeld der Contenders Pazifik. Man könnte also sagen, dass sie bei den Teilnehmern in Incheon eher am unteren Ende rangieren. Trotzdem können die Spieler von Hong Kong Attitude auf einen großen Erfahrungsschatz in der Region Pazifik zurückgreifen, denn sie haben 2017 an beiden Turnieren der Overwatch Pacific Championship teilgenommen und jeweils den vierten Platz belegt. Auch Nova Esports ist über das „Der Weg zum Profi“-System zu den Contenders Pazifik aufgestiegen. Und obwohl sie nicht so viele Erfolge zu verzeichnen haben wie die CYCLOPS-Spieler von Team Japan, können sie doch inmitten von beachtlichen Gegnern beachtliche Ergebnisse vorweisen.

Hongkong

  • Kin-Long „ManGoJai“ Wong (Contenders PAC: Hong Kong Attitude)
  • Ka-Chung „GZQQ“ Wong
  • Chi-Yeung „Moowe“ Yip (Contenders PAC: Hong Kong Attitude)
  • Tsz-Kit „Mikouw“ Wan (Contenders PAC: Hong Kong Attitude)
  • Chung-Ching „JazZy“ Pak (Contenders China: LGD Gaming)
  • Chan-Yuan „YiWind“ Ho
  • Auswechselspieler: Cheuk-Pang „AmCrazy“ Lai

Team Hongkong sitzt mit Team Chinesisch Taipeh in einem Boot. Wie ihr sehen könnt, haben auch sie einige Spieler von Hong Kong Attitude in ihrem Kader. Anfang August spielte Hongkong ein Showmatch – den OWWC Outback Showdown gegen Team Australien – bei dem das Team von den Australiern vernichtend geschlagen wurde. Aber die Spieler von Team Hongkong sind zuversichtlich, dass sie sich in der Gruppenphase besser schlagen werden.

Moderatoren

talent_Alex_Goldenboy_Mendez.jpg
Alex “Goldenboy” Mendez
talent_Malik_Forte.jpg
Malik Forté
talent_Jake_Lyon.jpg
Jake "Jake" Lyon
talent_Seth_Achilios_King.jpg
Seth “Achilios” King
talent_Wolf_Schroeder.jpg
Wolf Schroeder
talent_Andrew_ZP_Rush.jpg
Andrew “ZP” Rush
talent_Harry_Legday_Pollitt.jpg
Harry “LegDay” Pollitt
talent_Jack_Jaws_Wright.jpg
Jack “Jaws” Wright

Seid am Freitag, dem 17. August um 05:00 Uhr MESZ mit dabei, wenn der Overwatch World Cup 2018 beginnt!

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.