Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown download Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Fullscreen Help Home Info Live Minus Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Exclusive on Battle.net Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter VK Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Overwatch-PTR jetzt verfügbar – 6. Juli 2017

Overwatch-PTR jetzt verfügbar – 6. Juli 2017

Ein neuer Patch für Overwatch befindet sich derzeit in der Entwicklung und ist jetzt zum Testen in der öffentlichen Testregion (PTR) verfügbar. Informationen zur Teilnahme und eine Liste der Änderungen, die mit dem nächsten Patch bevorstehen, findet ihr weiter unten.

Missionsdetails:

Solltet ihr spielbezogene Fehler in der PTR entdecken, schreibt einfach einen Beitrag im Thread für bekannte Probleme (Known Issues List) im Forum für Fehlermeldungen (Bug Report Forum, in englischer Sprache).


TEILNAHME

Um am öffentlichen Test teilnehmen zu können, müsst ihr eine Spiellizenz für Overwatch für Windows-PC besitzen, die mit eurem Battle.net-Account verbunden ist. Dieser Account darf dazu weder gebannt noch suspendiert sein.

Schritt 1: Startet die Blizzard-Software neu.
Schritt 2: Klickt im Menü auf der linken Seite auf den Reiter für Overwatch.
Schritt 3: Wählt „PTR: Overwatch“ aus dem Dropdown-Menü REGION/ACCOUNT.
Schritt 4: Klickt auf „Installieren“, um den Installationsvorgang zu starten.
Schritt 5: Sobald der PTR-Client installiert und aktualisiert ist, könnt ihr auf „Spielen“ klicken, um loszulegen!

Hinweis: Ihr müsst Overwatch installiert haben und euch mindestens einmal in das Spiel eingeloggt haben, um Zugang zur öffentlichen Testregion zu erhalten. Wenn ihr nach Befolgung der oben genannten Schritte nicht auf die PTR zugreifen könnt, versucht Folgendes: Loggt euch normal in Overwatch ein, schließt den Spielclient und startet das Spiel dann erneut in der PTR.

FAQ ZUR PTR

F: Auf welchen Plattformen ist die PTR verfügbar?
A: Die PTR ist nur auf Windows-PCs verfügbar.

 

F: Für welche Regionen wird die PTR verfügbar sein?
A: Accounts aus allen Regionen (außer China) können auf die PTR zugreifen. Die PTR selbst wird allerdings auf den Servern unserer Amerika-Region gehostet sein. Demnach müssen Spieler, die von außerhalb der USA auf die öffentliche Testregion zugreifen, unter Umständen mit einer niedrigeren Leistung und größeren Verzögerungen rechnen.

 

F: Gibt es eine Obergrenze, wie viele Spieler auf die PTR zugreifen können?
A: Derzeit hat die PTR eine Maximalauslastung von 10.000 zeitgleich angemeldeten Spielern. Sollte der Server diese Maximalauslastung erreichen, werden alle zusätzlichen Spieler beim Anmeldeversuch in eine Warteschlange eingereiht.

 

F: Welche Sprachen werden auf der PTR unterstützt?
A: Die PTR ist in allen von uns unterstützten Sprachen verfügbar, jedoch sind einige Inhalte womöglich noch nicht vollständig lokalisiert.

 

F: Wird der Accountfortschritt aus der Live-Version des Spiels auf die PTR übertragen oder muss ich wieder von vorn beginnen?
A: Eine Kopie eures Accounts aus der Live-Version des Spiels wird automatisch auf die öffentliche Testregion übertragen, einschließlich eures Spielfortschritts (Stufen, freigeschaltete Extras, Statistiken etc.). Bitte beachtet aber, dass die Kopie im Vorhinein angefertigt wurde und auf einem früheren Stand eures Accounts basiert. Je nachdem, wann ihr das letzte Mal gespielt habt, kann es sein, dass euer Account in der PTR nicht eurem aktuellen Fortschritt in der Live-Version entspricht.

 

F: Werden die Fortschritte, die ich in der PTR erreiche, im richtigen Spiel erhalten bleiben?
A: Nein. Jegliche in der PTR erreichten Fortschritte – einschließlich von Stufenaufstiegen, Erfolgen, Statistiken, Spielniveau, Lootboxen (einschließlich der Belohnungen aus Lootboxen), Währung (einschließlich von Ranglistenpunkten) und durch Währung freigeschalteten kosmetischen Gegenständen – werden nicht auf die Live-Version des Spiels übertragen.

 

F: Werde ich in der PTR Lootboxen kaufen können?
A: Nein. Käufe mit Echtgeld sind in der PTR deaktiviert.

 

F: Wo kann ich mein Feedback zu den bevorstehenden Patchinhalten abgeben?
A: Mit dieser Version der öffentlichen Testregion wollen wir sicherstellen, dass der bevorstehende Patch wie vorgesehen funktioniert, bevor er erscheint. Daher werden wir uns in erster Linie auf schwerwiegende Fehler und technische Probleme konzentrieren. Auch wenn ihr natürlich herzlich eingeladen seid, euer Feedback über die gewöhnlichen Kanäle mit uns zu teilen, ist es unwahrscheinlich, dass wir in diesem Patchzyklus bereits auf Testfeedback basierende Änderungen umsetzen können.

 

PTR-Patchnotes für Overwatch

Bitte beachtet, dass die untenstehenden Patchnotes sich nur auf aktuelle Änderungen in der PTR beziehen. Zwar werden viele dieser Änderungen in einem zukünftigen Patch auch für PlayStation 4 und Xbox One umgesetzt werden, doch die PTR ist nur für PC-Spieler verfügbar und wird daher nur für diese Plattform geplante Änderungen enthalten.

PATCH-HIGHLIGHTS

Neuer Held: Doomfist (Offensiv):

Der ehrgeizige und charismatische Doomfist ist ein begnadeter Taktiker und gleichzeitig einer der führenden Köpfe Talons. Er hat es wortwörtlich faustdick hinter den Ohren. Doomfists Unterschlupf liegt in Nigeria, wo er als befehlshabender Offensivheld mit brutalen Nahkampffähigkeiten hart durchgreift. Er vertritt die Auffassung, dass Konflikte für das Vorankommen der Menschheit notwendig sind und wird für seine Überzeugungen selbst dann einstehen, wenn die Helden von Overwatch seine Methoden nicht gutheißen.

Dank kybernetischer Upgrades ist Doomfist ein extrem agiler und mächtiger Frontkämpfer. Sein Primärangriff ist Handkanone. Diese Waffe verfügt über ein Magazin mit vier Schuss und feuert einzelne Projektile oder eine ganze Salve aus Doomfists Knöcheln. Sein Sekundärangriff, Dampfhammer, lässt ihn vorwärts stürmen, um mit verheerender Kraft zuzuschlagen und jeden getroffenen Gegner nach hinten zu stoßen. Kollidiert ein zurückgestoßener Gegner mit einem Hindernis, erleidet er zusätzlichen Schaden.

Seismischer Schlag trifft ein Zielgebiet und stößt alle Gegner im Umkreis in Doomfists Richtung, damit er ihnen noch mehr Schaden zufügen kann. Uppercut schleudert Gegner hoch in die Luft, während ihm seine passive Fähigkeit, Die beste Verteidigung, jedes Mal Schilde gewährt, wenn er eine seiner Fähigkeiten gegen einen Gegner einsetzt. Zuletzt lässt ihn seine ultimative Fähigkeit Meteorschlag hoch in die Luft springen und im ausgewählten Zielgebiet einschlagen, um massiven Schaden zu verursachen.

Weitere Informationen zu Doomfist findet ihr hier:

Änderungen an Lootboxen

Das Öffnen einer Lootbox soll immer aufregend und lohnenswert sein. Deshalb verbessern wir das Spielerlebnis hinsichtlich der Lootboxen auf zwei wesentliche Arten. Erstens verringern wir drastisch die Chance, dass Spieler aus einer Lootbox einen Gegenstand erhalten, den sie bereits besitzen. Zweitens erhöhen wir als Ausgleich für die geringere Anzahl an Duplikaten die Menge an Credits, die Spieler aus Lootboxen erhalten können. Mit diesen Änderungen sollen Spieler im Durschnitt genauso viele, wenn nicht mehr, Credits aus Lootboxen erhalten wie zuvor.

Um uns beim Testen dieses Updates zu helfen, erhalten alle Spieler, die sich in diesem Patchzyklus in der PTR einloggen, fünf (5) PTR-Lootboxen. Diese normalen Lootboxen werden nur in der PTR verfügbar sein. Alle Gegenstände, die ihr in der PTR aus Lootboxen erhaltet oder mit Credits kauft, können nicht auf die Live-Version des Spiels übertragen werden.

Neue Highlight-Optionen

Unser Highlight-System hat mehrere größere Änderungen erhalten:

  • Das Spiel wird weiterhin abhängig von euren kürzlich bestrittenen Matches automatisch Highlights für euch erstellen. Diese automatisch erstellten Highlights – sie heißen jetzt „Top 5 des Tages“ – erscheinen täglich und sind volle 24 Stunden (oder bis zum nächsten Patch des Spielclients, je nachdem, welche Bedingung zuerst eintritt) verfügbar.
  • Spieler können jetzt ihre eigenen Highlights erstellen! Ihr könnt jetzt 12 Sek. eures Gameplays im Spiel aufnehmen. Diese Funktion kann auf eine Taste eurer Wahl (oder auf eine Taste je zur Verfügung stehendem Highlight-Platz) im Optionsmenü unter „Highlight aufnehmen“ gelegt werden. Diese von Spielern erstellten Highlights werden in einem neuen Bereich namens „Kürzlich aufgenommen“ gespeichert und sind bis zum nächsten Patch des Spielclients verfügbar. Spieler können in diesem Bereich bis zu 36 Highlights gleichzeitig speichern.
  • Zusätzlich können Spieler jedes Highlight, egal ob es sich um „Top 5 des Tages“ oder „Kürzlich aufgenommen“ handelt, als Videodatei in der entsprechenden Medienbibliothek ihrer Konsole oder einem Verzeichnis ihres PCs speichern. PC-Spieler können außerdem die Qualität der exportierten Highlights bestimmen. Unter Windows 8 oder höher sind 4K-Videos mit 60 FPS möglich, unter Windows 7 Videos mit einer Auflösung von bis zu 1080p.

Weitere Informationen zu dieser Funktion gibt es in unserem neuesten Entwicklerupdate.

Allgemein

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • In den Einstellungen für die Flaggeneroberung in benutzerdefinierten Spielen wurde der Text der „Regeln für Flaggenträger“ überarbeitet.
  • Die Einstellung „Projektilgeschwindigkeit“ und „Schwerkraft bei Projektilen“ wurde bei Helden entfernt, die keine Projektilwaffen besitzen.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde eine Funktion hinzugefügt, um benutzerdefinierte Fadenkreuze zu erstellen.
    • Einstellungen für Fadenkreuze findet ihr im Optionsmenü unter „Steuerung“ (klickt auf „Erweitert“ im Abschnitt „Fadenkreuz“).

BEHOBENE FEHLER

Allgemein

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Werte für „Bestleistung“ nicht aktualisiert wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die Benutzeroberfläche irrtümlicherweise Treffer auf einen gegnerischen Spieler anzeigte, wenn man mit diesem kollidiert war.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Projektile, die normalerweise Schilde durchdringen konnten (z. B. Reinhardts Feuerschlag), auch andere Oberflächen durchdrangen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Ton für einige Spieler während des Matches ausfiel.

Ranglistenmatches

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler eine Deserteurstrafe nach dem Verlassen von Matches in der Saisonpause erhielten, obwohl sie im Spiel darüber benachrichtigt wurden, dass sie das Match sicher verlassen konnten.

Benutzerdefinierte Spiele und Spielbrowser

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Spieler benutzerdefinierten Spielen nicht beitreten konnten, wenn die Anzahl an Zuschauerplätzen auf 12 gesetzt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den der Modifikator „Verursachte Heilung“ für Mei, Reaper und Roadhog in den Einstellungen für benutzerdefinierte Spiele entfernt wurde.

Helden

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va im Cockpit ihres MEKAs sichtbar war, bevor die Anfangsanimation von Mech anfordern abgespielt wurde.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Eliminierungen durch Junkrats Sprengteufel im Killfeed nicht wie vorgesehen angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Junkrat den Einsatz seiner ultimativen Fähigkeit ankündigen konnte, selbst wenn er nicht in der Lage war, sie einzusetzen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Roadhogs Abschlepphaken an Orisas Superbooster hängen blieb.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Sombra Schaden erleiden konnte, nachdem sie ihren Translokator aktiviert hatte.

Karten

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Soldier: 76 sein Biotisches Feld an einigen Orten am ersten Punkt in Eichenwalde nicht einsetzen konnte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den KI-gesteuerte Helden unaufhörlich auf den Garten-Kontrollpunkt auf Oasis zuliefen.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Trainingsbots nicht in die vorgesehene Richtung geblickt haben und wieder auf ihre ursprüngliche Position zurückgesetzt wurden, nachdem Spieler sie im Trainingsbereich bewegt hatten.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den für Highlight-Intros auf Route 66 nicht die dafür vorgesehenen Kamerawinkel verwendet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den D.Va an einer bestimmten Stelle auf Volskaya Industries durch den Boden fallen konnte, wenn sie ihre Booster gegen den Boden einsetzte.

Benutzeroberfläche

  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den die speziellen Porträts aus Heroes of the Storm als gesperrt erschienen, obwohl sie freigeschaltet wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den eine Fehlermeldung im Chat erscheinen konnte, wenn man versuchte, einem neuen Spieler zuzuschauen, während man bereits einem anderen Spieler zusah.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den das Chatfenster im Hauptmenü zu hoch platziert wurde und so Menüoptionen verdeckte.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den im Textfeld für das Melden von Spielern keine Zeilenumbrüche gesetzt wurden.