Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Help Home Info Live Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Willkommen zur 4. Saison der Ranglistenmatches

Willkommen zur 4. Saison der Ranglistenmatches

Wir haben euer Feedback ernst genommen und in den vergangenen 12 Wochen hart daran gearbeitet, die nächste Saison der Ranglistenmatches zu einem noch besseren Spielerlebnis für euch zu machen. Aber bevor ihr euch ins Getümmel der Platzierungsmatches stürzt, gibt es hier einige Informationen zu den Änderungen in der kommenden Saison.

ÄNDERUNGEN AM SPIELNIVEAU

Bereits in der 2. Saison führten wir ein neues Spielniveausystem ein, das es für alle Spieler der Ränge Diamant, Meister und Großmeister erforderlich machte, innerhalb von sieben Tagen mindestens ein Ranglistenmatch abzuschließen, um ihren Rang beizubehalten. In dieser Saison werden Spieler mit einem Spielniveau von mehr als 3000 mindestens sieben Matches pro Woche abschließen müssen, um ihren Rang beizubehalten. Diese Änderung hat mehrere Gründe. Zum einen soll damit bezweckt werden, dass das Spielniveau die tatsächliche Spielaktivität der Spieler wiederspiegelt und dass es den Spielern erschwert wird, mehrere hochrangige Accounts parallel zu betreiben. Zum anderen bekommen diese Ränge so einen höheren Stellenwert, weil sie schwerer zu erreichen sind.

Wenn ihr ein Match abschließt, wird die Zeit bis zum Verfall eures Spielniveaus um 24 Stunden nach hinten verschoben. Allerdings könnt ihr euch die Tage auch ansammeln. Mit anderen Worten: Solange ihr sieben Matches innerhalb von sieben Tagen abschließt, bleibt euer Spielniveau erhalten. Ihr könnt sowohl ein Match pro Tag abschließen als auch sieben Matches auf einmal spielen. Das könnt ihr machen, wie ihr wollt.

Ssn04-Blog-SkillRating_OW_JP.gif

In der letzten Saison haben wir Mechaniken des Spielniveaus und der Platzierungsmatches angepasst, um die Spieler besser in ihren verdienten Rängen zu platzieren. Im Allgemeinen sind wir mit diesen Änderungen sehr zufrieden. Allerdings haben wir ein paar Probleme bei den niedrigsten und höchsten Spielniveaus festgestellt.

So haben einige Spieler beispielsweise absichtlich Matches verloren, um ein möglichst niedriges Spielniveau zu erreichen. Natürlich wollen wir ein derartiges Verhalten nicht fördern – denn schließlich machen die Ranglistenmatches nur dann wirklich Spaß, wenn jeder auch sein Bestes gibt – und aus diesem Grund wird es in Zukunft schwerer sein, die Spielniveaus 0 und 5000 zu erreichen. Zusätzlich werden in Zukunft Spielniveaus mit einem Wert von weniger als 500 nicht mehr angezeigt. Spieler mit einem Spielniveau zwischen 500 und 4500 sind von diesen Änderungen nicht betroffen.

Änderungen an der Bestenliste der Top 500

Die Rangliste der Top 500 wird ebenfalls einige Änderungen erfahren. Vorher war es so, dass jeder Spieler, der es unter die Top 500 schaffte, ein besonderes Spray und ein Spieler-Icon am Ende der Saison erhielt. Das führte oft dazu, dass viele Spieler danach keine Anreize mehr hatten, ihren Rang über die Dauer der Saison beizubehalten und die Matches am Ende der Saison deshalb weniger herausfordernd waren.

Ssn04-Blog-Spray_OW_JP.jpg

Ab heute werden diese Belohnungen nur an jene Spieler vergeben, die sich am Ende der Saison unter den Top 500 befinden. Diese Änderung wird dafür sorgen, dass die Spieler bis zum Schluss um einen Platz unter den Top 500 kämpfen müssen und die Matches am Ende der Saison somit um Einiges spannender werden.

Änderungen am Wiederbelebungssystem

Bis jetzt war es eine weit verbreitete Verteidigungsstrategie, sich auf den Spielkarten der Modi Angriff, Eskorte und Angriff/Eskorte immer wieder auf den Punkt zu stürzen, der von den Gegnern eingenommen werden soll. Und das selbst, wenn die Angreifer einen entscheidenden Vorteil hatten. In der Regel verändert diese Strategie aber nicht den Ausgang des Spiels, sondern zögert den Fortschritt der Angreifer nur unnötig in die Länge. 

Ssn04-Blog-Respawn_OW_JP.gif

In dieser Saison führen wir deswegen eine Verzögerungszeit für die Wiederbelebung ein, die immer dann aktiviert wird, wenn sich an einem umkämpften Punkt mehr Angreifer als Verteidiger befinden. Wenn der umkämpfte Punkt innerhalb einer bestimmten Zeit von den Angreifern nicht eingenommen wird und die Verteidiger sie nicht zurückdrängen können, wird der Wiederbelebungs-Timer langsam bis zu einem bestimmten Maximalwert ansteigen. Sobald die Verteidiger wieder die Oberhand gewinnen, wird der Timer auf Null zurückgesetzt.

Wir hoffen, dass diese Änderung es den Angreifern einfacher macht, den umkämpften Punkt einzunehmen (sofern sie einen Kampfvorteil haben) und die Verteidiger dazu animiert, stärker zusammen um einen Punkt zu kämpfen. Zudem erhoffen wir uns davon, dass die Anzahl an unentschiedenen Matches dadurch gesenkt wird. Das soll aber keine dauerhafte Lösung sein, denn wir arbeiten zurzeit an einer besseren Variante, um die Anzahl an unentschiedenen Matches zu verringern.

MÖGE DIE SCHLACHT BEGINNEN

Saison 4 ist jetzt für PC, Xbox One und PlayStation 4 live. Also ran an euren PC oder eure Lieblingskonsole und auf in die Schlacht!

Folgt uns auf Facebook, Instagram und Twitter, um keine Neuigkeiten zu Overwatch zu verpassen. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!

Lade Kommentare ...

Ein Fehler ist beim laden der Kommentare aufgetreten.