Hex Mask UI Icons Arrow Down Arrow Left Arrow Right Arrow Up Brackets Calendar Checkmark Chevron Down Chevron Left Chevron Right Chevron Up Clock Close Connect Copy crown download Ellipsis External URL Favorite (off) Favorite (on) Fullscreen Help Home Info Live Minus Mobile Menu Mobile Overflow Paginate Dot (filled) Paginate Dot (empty) Pin Placeholder Icon Play Video Circle Play Video Plus Search Team No-Team-Logo_Fallback_003 Ticket Trophy User Input Video Video Play Icon World X Game Mode Icons Hero Icons Map Icons Platform Icons Exclusive on Battle.net Social Icons Mobile Discord Facebook Instagram Reddit Twitch Twitter VK Youtube Weibo WeChat Workshop Icons WorkshopControl WorkshopShare WorkshopInfinite

Willkommen zur 2. Saison der Ranglistenmatches

Willkommen zur 2. Saison der Ranglistenmatches

Ein weiteres Mal könnt ihr eure Fähigkeiten in Overwatch unter Beweis stellen – die zweite Saison der Ranglistenmatches beginnt heute! Bevor ihr eure Platzierungsmatches beginnt, möchten wir euch einen Überblick über die Änderungen geben, die wir seit dem Ende der letzten Saison eingeführt haben.

ÄNDERUNGEN AM SPIELNIVEAU

Für Saison 2 haben wir das Spielniveausystem überarbeitet. Das Spielniveau wird jetzt auf einer Skala von 1 bis 5000 gemessen, anstatt wie vorher auf einer Skala von 100 Punkten. Diese erweiterte Skala bietet Spielern genauere Informationen darüber, wie sich ihr Spielniveau von Spiel zu Spiel ändert.

Zusätzlich führen wir das System des Spielniveauverfalls ein. Ab jetzt müssen Spieler mit einem Spielniveau von mehr als 3000 aktiv bleiben, um ihren Status beizubehalten. Wenn sie nicht alle 7 Tage zumindest ein Ranglistenmatch abschließen, verlieren sie alle 24 Stunden 50 Punkte ihres Spielniveaus. Dieser Verfall endet, wenn Spieler ein Ranglistenmatch abschließen. Außerdem kann ihr Spielniveau nicht unter 3000 fallen.

SPIELNIVEAURÄNGE

In Saison 1 wurde das Spielniveau in Hinsicht auf die Ranglistenmatches heiß diskutiert. Weil das Spielniveau der einzige messbare Wert war, anhand dessen Spieler ihre Leistung vergleichen konnten, und weil dieser Wert im Laufe der Saison ständig schwankte, konnte das frustrierend sein. Unsere Absicht war nicht, dass wettbewerbsorientierte Spieler sich nur auf diese eine Zahl konzentrieren. Deshalb führen wir sieben Spielniveauränge ein. Abhängig von ihrem Spielniveau werden Spieler einem dieser Ränge zugeteilt. Sie können höhere Ränge erreichen, indem sie ihre Leistungen verbessern.

Hier ist eine Übersicht:

Ssn02-SkillRating_OW.png

Jeder Rang hat ein eigenes Symbol, das neben dem Spielernamen angezeigt wird. So könnt ihr auf einen Blick einschätzen, wie stark eure Mit- und Gegenspieler sind. Eine detaillierte Auflistung der Spielniveauränge mit Symbolen und Informationen über ihre entsprechenden Spielniveaus findet ihr, indem ihr im Menü der Ranglistenmatches die Schaltfläche „Informationen“ auswählt.

Ssn02-InformationButton-Animated_OW_JP.gif

Für die meisten Spielniveauränge gilt, dass Spieler während der Saison nicht absteigen können, nachdem sie einen neuen Rang erreicht haben – auch dann nicht, wenn ihr Spielniveau unter die Untergrenze fällt. Spieler auf den Rängen Meister und Großmeister werden jedoch auf den jeweils niedrigeren Rang abgestuft, wenn sie unter die Untergrenze fallen.

EINSCHRÄNKUNGEN BEIM SPIELEN IN GRUPPEN

Um für alle Spielniveaus ein faires Umfeld zu schaffen, führen wir in Ranglistenmatches einige Einschränkungen für das Spielen in Gruppen ein. Bei den meisten Rängen können Spieler nicht in Gruppen antreten, wenn sich ihr Spielniveau um mehr als 1000 von dem ihrer Gruppenmitglieder unterscheidet. Bei den Rängen Meister und Großmeister darf dieser Unterschied nicht mehr als 500 betragen. Zusätzlich können Spieler auf dem Rang Diamant oder höher nicht mit jemandem in einer Gruppe antreten, der seine Platzierungsmatches spielt.

Ssn02-Grouping_OW.png

SPIELMODI

Die K.o.-Runde wurde diese Saison entfernt, und wir haben für die Angriff/Eskorte-Karten eine verbesserte Version des Zeitreservesystems eingeführt, das wir bereits in den Angriffskarten verwendet haben. Falls ihr nicht mit diesem Zeitreservesystem vertraut seid, hier ein schneller Überblick:

Während eines Matches wird festgehalten, wie viel Zeit für jedes Team verbleibt. Wenn ein Ranglistenmatch unentschieden steht, nachdem beide Teams je eine Runde verteidigt und angegriffen haben, wird eine neue Angriff/Verteidigungs-Rotation mit dem Zeitreservesystem gespielt. Die Zeit, die jedem Team in der zweiten Runde zur Verfügung steht, ist abhängig davon, wie viel Zeit am Ende der vorigen Runde verblieben ist.

Wenn die zweite Runde beginnt, wird die Zeit für Teams mit weniger als 60 Sekunden verbleibender Zeit auf 60 Sekunden aufgestockt. Das andere Team erhält denselben Bonus. Auf Angriff- und Angriff/Eskorte-Karten ist es ebenfalls möglich, dass ein Match mit einem Unentschieden endet, wenn nach Ablauf der Zeit kein Sieger feststeht.

Die Rundenlänge in Ranglistenmatches wurde um 60 Sekunden verringert. Spieler haben also in der zweiten Saison weniger Zeit, um Kontrollpunkte einzunehmen oder die Fracht zu befördern.

RANGLISTENPUNKTE

Wir überarbeiten auch das System der Ranglistenpunkte. In der zweiten Saison erhalten Spieler jetzt 10 Punkte für einen Sieg. Die Kosten goldener Waffen werden ebenfalls mit 10 multipliziert. Goldene Waffen kosten somit jetzt 3000 Ranglistenpunkte anstatt 300. Mit dieser Erhöhung können Spieler jetzt auch dann Ranglistenpunkte erhalten, wenn ein Match unentschieden endet.

Zudem gibt es jetzt eine Obergrenze für Ranglistenpunkte, die angespart werden können. Sobald ein Spieler 6000 Punkte gesammelt hat, erhält er für Siege keine weiteren Punkte. Die Belohnungen am Ende der Saison erhält er natürlich trotzdem.

Ssn02-CompPoints_OW.png

TOP 500

Auch unserem System der Top 500 verpassen wir einige kleine Änderungen. In der zweiten Saison müssen Spieler mindestens 50 Spiele absolvieren, um sich für einen Platz in den Top 500 zu qualifizieren. Zusätzlich müssen sie die ganze Saison über aktiv sein, wenn sie ihren Platz behalten wollen. Spieler, die sieben Tage lang kein Ranglistenmatch spielen, fallen automatisch aus den Top 500.

BESTRAFUNGEN FÜR VORZEITIGES SPIELVERLASSEN

Während der ersten Saison haben wir überaus viel Feedback in Bezug auf Spieler erhalten, die Ranglistenmatches vorzeitig verlassen. Gegen ein solches Verhalten wollen wir aktiv vorgehen, deshalb überdenken wir die Bestrafungen für vorzeitige Abgänger.

Vor Kurzem haben wir eine Sperre von 10 Minuten für Spieler eingeführt, die ein laufendes Match verlassen. Mit der zweiten Saison müssen Spieler mehr Matches abschließen, um ihre Strafe aufzuheben.

MÖGE DIE SCHLACHT BEGINNEN

Jetzt wisst ihr alles über die neuesten Änderungen an Ranglistenmatches. Es ist an der Zeit, eure Fähigkeiten unter Beweis zu stellen! Die zweite Saison ist jetzt für PC live und beginnt nächste Woche für PlayStation 4 und Xbox One.

Folgt uns auf Facebook, Instagram und Twitter, um keine Neuigkeiten zu Overwatch zu verpassen. Wir sehen uns auf dem Schlachtfeld!